Oft werde ich im Rahmen meiner Termine mit Kunden gefragt, "Was ist denn eigentlich ein Premier Field Engineer?".

Was bedeutet dediziert oder was ist transaktional. Gerne möchte ich euch deshalb meinen Arbeitsalltag näher bringen.

Wir, Premier Field Engineers, sind ein Teil vom Global Business Support. In Deutschland haben wir aktuell 6 Teams mit insgesamt ~160 PFE’s. Jeder PFE ist spezialisiert auf einem bestimmten Technologiepunkt. In meinem Fall ist es z.B. Windows Relialibity und Performance.

Meine Aufgabe wird unterteilt in proaktive und reaktive Arbeit.

Proaktiv bedeutet, dass ich Vorort, Remote oder per Webcast meine Kunden informiere, wie Sie Ihre IT Infrastruktur verbessern können bzw. mögliche Fehler vor dem Eintreten des Problems bereits erkennen und verhindern können. Also wenn das Kind auf dem Weg zum Brunnen ist, um da hineinzufallen. Dies könnte z.B. ein Workshop oder aber auch ein Service sein, den ich liefere. Ich selbst iefere die Workshops “Supporting Windows Client Effectively”, “Windows 8 New Features and Upgrade” und “XPERF View on Windows Client Performance” aus. Als Service liefere ich den “Client Health
Monitoring”.

Die reaktive Tätigkeit übe ich aus, wenn ich z.B. bei meinem Kunden bin und dieser bereits ein akutes Problem hat; d.h. wenn das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist. In solchen Fällen geht es primär nicht um die Ursachenanalyse, sondern um die Stabilisierung des Betriebs.

Dies ist aber nur ein Teil meiner Arbeit.

Neben der Unterstützung von unseren Kunden arbeiten viele von uns auch an neuen Workshops oder Services, nutzen soziale Netzwerke oder sind auf Kongressen, wie die TechEd als Dozent oder unterstützen bei TAP Programmen.

In meinem konkreten Fall betreue ich derzeit 2 Kunden regelmäßig, und bin die restliche Zeit unterwegs; als Dozent auf Veranstaltungen, wie z.B. der TechEd oder Premier Veranstaltungen, wie z.B. den Technology Days.

Zusätzlich arbeite ich in mehreren virtuellen Teams an Microsoft Premier Offerings und blogge regelmäßig auf #MSPFE, sowie auch hier im Microsoft Services Blog.

Ich hoffe, ich konnte mit diesem Blog-Eintrag Ihnen einen kurzen Einblick in meine Tätigkeiten als Premier Field Engineer geben.

Falls Sie Interesse an einem PFE-Einsatz haben, kontaktieren Sie einfach Ihren Technical Account Manager.

Wenn Sie daran interessiert sind auch ein erfolgreicher Teil vom Global Business Support zu werden, dann schauen Sie auf unserer HR Webseite; wir haben derzeit ein paar offene Stellen zu besetzen.