Klinikverbund optimiert seine IT-Infrastruktur dank kompetenter Support-Unterstützung im laufenden Betrieb. Der Leiter des Geschäftsbereiches IT vom Klinikverbund Südwest GmbH, Hans-Ulrich Graf, berichtet über seine positiven Erfahrungen: "Der Microsoft Premier Support stellt eine Art Lebensversicherung für den störungsfreien Betrieb unserer IT dar. Die Techniker führen Risikoanalysen durch und stehen uns bei Problemen kompetent zur Seite."

Der Klinikverbund Südwest GmbH zählt mit seinen vier Regionalkrankenhäusern zu den größten kommunalen Gesundheitskonzernen im Süden Deutschlands. Etwa 4200 Mitarbeiter versorgen jährlich rund 70.000 Patienten stationär und 200.000 ambulant. Damit der medizinische Betrieb reibungslos funktioniert, ist im Hintergrund eine leistungsstarke IT notwendig. Daher beschloss der Klinikverbund 2010, seine drei Rechenzentren zu konsolidieren und zu einem Rechenzentrum zusammenzulegen. Bei Umsetzung und Betrieb der neuen IT-Infrastruktur leistet heute der Microsoft Premier Support Unterstützung. Ein Technical Account Manager steht als zentraler Ansprechpartner für technische, IT-strategische und organisatorische Fragen bereit. Der Klinikverbund Südwest profitiert darüber hinaus durch Schulungen und Workshops vom Premier Support.

 

Lesen Sie hier weiter:

http://www.microsoft.com/de-de/business/kundenreferenzen/?id=587992