Unter der Leitung von Raphael Ax, Hans Büchel und Marko Noffke fand am frühen Abend des 11.09.2012 die Premier @ Night Veranstaltung zum ersten Mal am Kölner Microsoft-Standort statt.
Microsoft Services möchte durch die Premier@Night Veranstaltung den Premier-Kunden die Möglichkeit geben, sich in angenehmer, lockerer Atmosphäre mit Microsoft Mitarbeitern sowie insbesondere auch unternehmensübergreifend zu neuesten Themen auszutauschen. Seitens Microsoft nehmen die verantwortlichen Technical Account Manager sowie unsere Premier Field Engineers als technische Wissensträger und Ansprechpartner für detaillierte technische Kundenfragen teil.

Mit seiner anregenden Keynote, welche die Evolution der Premier Services von den Anfängen bis heute vorstellte, eröffnete Hans Büchel (Support Practice Manager) die Premier@Night . Dabei ging Hans  im Speziellen darauf ein, auf welcher Basis Premier arbeitet und welche weitere Entwicklung seitens Premier Support vorangetrieben wird, um unsere Kunden auch in Zukunft optimal begleiten zu können.

Auf diesen anregenden Auftakt folgte, sozusagen als Top-Acts, die Vorträge von Carsten Ellent (Premier Field Engineer) und Michael Kenntenich (Premier Field Engineer) zu besonders aktuellen Themen aus ihren Spezialgebieten:

-        Deploying and Managing Windows 8 with Configuration Manager 2012 SP1 (Michael Kenntenich)

-        What’s New in ADDS with Windows Server 2012 (Carsten Ellent)

Die Pausen zwischen den einzelnen Vorträgen konnten alle Teilnehmer hervorragend nutzen, um sich untereinander über ihre aktuellsten Projekte, Aktivitäten und daraus entstandenen Erfahrungen sowie Erwartungen zu den neuen Microsoft Releases auszutauschen. Um die Diskussionen weiter anzureichern, nahmen neben den Vortragenden weitere Premier Field Engineers aus den verschiedensten Spezialgebieten teil: Jörg Brors, Manfred Fischer, Marcus Ribka

Für das leibliche Wohl im weiteren Verlauf sorgte unser Catering-Team mit frisch Gegrilltem in hervorragender Qualität und einer umfassenden Getränkeauswahl. In lockerer Atmosphäre und der Möglichkeit des gemeinsamen Fußball-Schauens ließen sich viele Themen noch weiter diskutieren. Das Feedback der Kunden bestätigte uns als Organisationsteam in unserem Eindruck, dass die erste Premier@Night in Köln ein voller Erfolg war.
In diesem Rahmen möchte ich daher allen Unterstützern, Vortragenden und ganz besonders auch den Teilnehmenden ein großes Dankeschön ausdrücken. Einer Wiederholung steht außer dem nahenden Winter, der das Grillen etwas erschwert, nichts im Wege.

Ich freue mich darauf!

Raphael Ax
Premier Field Engineer/
Project Server Lead