Beschreibung

Im Mittelpunkt des viertägigen Workshops steht eine Einführung in den Configuration Manager und seine neuen Funktionen sowie ein Überblick über die Standortbereitstellung und die Bereiche Configure Discovery und Deploy Clients, Clients Inventory, Asset Intelligence, Metering, Remote Control, Configure Console Security, Setup Collections und Queries, Application Deployment, Patch Management und Client.

Agenda

Modul 1: Einführung zum System Center 2012 Configuration Manager.
Dieses Modul stellt neue Funktionen des System Center 2012 Configuration Manager vor und erläutert die Veränderungen im Vergleich zur vorherigen Version.

Modul 2: Bereitstellung des System Center 2012 Configuration Manager.
Dieses Modul bietet eine Übersicht über die Standortbereitstellung und Standortsysteme.

Modul 3: Konfiguration der System Center 2012 Configuration Manager Discoveries und Bereitstellung von Clients.
Dieses Modul erläutert Discoveries und die Bereitstellung von Clients.

Modul 4: Inventory, Asset Intelligence, Software Metering, und Remote Control im System Center 2012 Configuration Manager.
Hardware und Software Inventory, Komponenten der Asset Intelligence, Software Metering aktivieren / anpassen / berichten, Veränderungen am Remote Control.

Modul 5: Collections und Queries im System Center 2012 Configuration Manager.
Dieses Modul behandelt Collections & Queries und Collection-spezifische Client-Agent-Richtlinien und bietet einen Überblick über das Maintenance Window.

Modul 6: Anwendungsbereitstellung im System Center 2012 Configuration Manager.
Dieses Modul bietet einen Überblick über die Verteilung der bereits vorhandenen Software sowie eine Einführung in die Anwendungsbereitstellung (App Model).

Modul 7: Bereitstellung von Software-Updates im System Center 2012 Configuration Manager.
Einführung in Software Updates Management und Patch Management.

Modul 8: Endpoint Protection im System Center 2012 Configuration Manager.
Einführung in Endpoint Protection.

Modul 9: Console Security im System Center 2012 Configuration Manager.
Dieses Modul bietet einen Überblick über Console Security im System Center 2012 Configuration Manager und erläutert die rollenbasierte Administration.

Modul 10: Client Health im System Center 2012 Configuration Manager, Übersicht über Client Health-Funktionen.
Einführung in die Bereiche Client Status, Monitoring, Auto-Remediation, In-Console Client Status Reporting und Client Health Service.

Modul 11: Migration vom Configuration Manager 2007 zu 2012.
Dieses Modul bietet einen Überblick über die Client-Migration, Content-Verteilung, Objekt-Migration und Überwachung der Migration.

Zielgruppe     

Dieser Workshop richtet sich in erster Linie an IT Mitarbeiter die bereits mit bestehenden Insatallationen von Configuration Manager arbeiten oder ind Zukunft die Einführung von System Center 2012 Configuration Manager planen.
Vorkenntnisse in einem der Vorgängerprodukte  oder Grundkenntnisse der 2012er Version sind von Vorteil.

Level 200

(Level Skala: 100= Strategisch/ 200= technischer Überblick/ 300=tiefe Fachkenntnisse/  400= technisches Expertenwissen)

Anmeldung  

Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Microsoft Technical Account Manager oder besuchen Sie unseren Microsoft Services Blog. Dort finden Sie eine Gesamtübersicht aller offenen Workshops, für die Sie sich dort auch gleich anmelden können.