Beschreibung

die Active Directory gewinnt in der zentralen IT Infrastruktur durch die Speicherung von geschäftskritischen Informationen und für „Identity and Access Management“ mehr und mehr an Bedeutung. Ein fehlender oder mangelhafter „Disaster Recovery Plan“ sowie fehlende Praxis führen im Desaster Fall zu hohem Druck bei den Administratoren und dem Management und letztendlich wirtschaftlichem Schaden. Der viertägige Windows Server 2003-2008 R2: Active Directory Backup and Disaster Recovery vermittelt den Teilnehmern die notwendigen Fertigkeiten, um die Active Directory (AD) bzw den Active Directory Domain Services (AD DS) wieder Aufzubauen und mögliche Disaster Szenarien zu vermeiden. Darüber hinaus werden die erforderlichen Inhalte zur Erstellung eines Disaster Recovery Plans besprochen.

Jedes der in dem Workshop genutzten Ausfallszenarien behandelt folgende Themengebiete:

  • Domain Controller, Domain and Forest Recovery
  • AD DS Object Deletion
  • DNS Deletion or Corruption
  • Group Policy Objects
  • SYSVOL Content and Replication

 

Thema        

Windows Server 2003-2008 R2 Active Directory Backup and Disaster Recovery

Agenda

  • Module 1: Introduction to Active Directory Disasters.
  • Module 2: Disaster Recovery Key Concepts.
  • Module 3: Loss of a Forest or Domain.
  • Module 4: Object Deletion.
  • Module 5: Name Resolution Disasters.
  • Module 6: Group Policy (GPO) Disasters.
  • Module 7: SYSVOL Replication (FRS and DFSR) Disasters.
  • Module 8: Go Dos and Environment Improvements.

 

Zielgruppe  

IT-Systemadministratoren, IT-Techniker, IT-Berater, IT-Infrastrukturarchitekten, Projektmanager, etc.

Veranstaltungslevel 300

Level 100

Level 200

Level 300

Level 400

Eine
Einführung in das Thema oder eine Übersicht. Ein wenig Erfahrung mit dem
Thema wird vorausgesetzt.

Voraussetzung
ist ein gutes Verstehen der Features. Level 200 Premier Events können
Fall-Studien behandeln, die ein breites Wissen von bekannten Szenarien oder
Erklärungen von benutzten Features abdecken.

Voraussetzung
ist ein tiefes Wissen von Produkt-Features in einer realen Umgebung. Level
300 Events können unübliche Fallstudien behandeln, die spezielle Punkte des
Produktes behandeln, die wichtig sind, um die Performance oder die
Funktionalität zu verbessern.

Setzt
Experten-Wissen voraus.

Level 400 Premier Events sind eine Diskussion vom Experten zum Experten. Der
Inhalt bringt den Teilnehmer dazu, die maximale Leistung aus einem Produkt
herauszuholen, die weitestgehend mögliche Funktionalität zu nutzen und
Anwendungen zu entwerfen, die weiterentwickelte Features nutzen.

Anmeldung

Zur verbindlichen Anmeldung senden Sie bitte eine E-Mail
mit folgendem Inhalt an peger@microsoft.com:

  • Vor- und Nachname
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Ihren zuständigen Ansprechpartner bei Microsoft (TAM/ADM)

Sie erhalten innerhalb von 3 Arbeitstagen eine Rückmeldung auf Ihre Anmeldung.