Beschreibung

Der viertägige Active Directory Troubleshooting umfasst ausgewählte Themen aus dem Einsatz der Produkte Windows Server 2008 R2, Windows Server 2003 und Windows Server 2008. Der Kurs vermittelt den Teilnehmern die erforderlichen Kenntnisse um erfolgreich Probleme in der Active Directory Struktur zu verstehen und zu beheben, einschließlich AD übergreifende Dienste und Funktionen wie DNS-Probleme, Anmeldefehler, Active Directory-Replikationsfehlern sowie FRS und DFSR. Die Teilnehmer lernen Strategien, die zur schnelleren Fehlerbehebung mit entsprechenden Tools angewendet werden können. Praktische Übungen verstärken diese wichtigen Erkenntnisse.

Thema        

Windows Server 2003/2008: Active Directory Troubleshooting

Agenda

  • Module 1: Introduction to Active Directory Troubleshooting.
  • Module 2: Troubleshooting Critical Services and Flexible Single Master Scenarios.
  • Module 3: Troubleshooting Active Directory Issues Related to DNS.
  • Module 4: Troubleshooting Client Logon and Authentication.
  • Module 5: Troubleshooting Active Directory Replication.
  • Module 6: Troubleshooting FRS and DFSR.
  • Module 7 (Optional, as time allows): Troubleshooting Domain Controller Performance.

 Zielgruppe  

IT-Systemadministratoren, IT-Techniker, IT-Berater, IT-Infrastrukturarchitekten, Projektmanager, etc.

Veranstaltungslevel 300

Level 100

Level 200

Level 300

Level 400

Eine
Einführung in das Thema oder eine Übersicht. Ein wenig Erfahrung mit dem
Thema wird vorausgesetzt.

Voraussetzung
ist ein gutes Verstehen der Features. Level 200 Premier Events können
Fall-Studien behandeln, die ein breites Wissen von bekannten Szenarien oder
Erklärungen von benutzten Features abdecken.

Voraussetzung
ist ein tiefes Wissen von Produkt-Features in einer realen Umgebung. Level
300 Events können unübliche Fallstudien behandeln, die spezielle Punkte des
Produktes behandeln, die wichtig sind, um die Performance oder die
Funktionalität zu verbessern.

Setzt
Experten-Wissen voraus.

Level 400 Premier Events sind eine Diskussion vom Experten zum Experten. Der
Inhalt bringt den Teilnehmer dazu, die maximale Leistung aus einem Produkt
herauszuholen, die weitestgehend mögliche Funktionalität zu nutzen und
Anwendungen zu entwerfen, die weiterentwickelte Features nutzen.

Anmeldung

Zur verbindlichen Anmeldung senden Sie bitte eine E-Mail
mit folgendem Inhalt an peger@microsoft.com:

  • Vor- und Nachname
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Ihren zuständigen Ansprechpartner bei Microsoft (TAM/ADM)

Sie erhalten innerhalb von 3 Arbeitstagen eine Rückmeldung auf Ihre Anmeldung.