Thema:

OpenXML für Entwickler

Beschreibung:

Mit Office 2007 wurde OpenXML als neues Standard-Dateiformat eingeführt, das viele Hürden bei der programmatischen Erzeugung von Office-Dokumente beseitigt. Waren Office-Dokumente noch in der Vergangenheit „Blackboxes“, die sich in der Regel nur mit Hilfe von Office-Automation erzeugen ließen, erschließt OpenXML dem Entwickler völlig neue Szenarien für die Erzeugung und Verarbeitung von Office Dokumenten - und dies endlich auch für serverseitige Lösungen im Backend.

Für einen schnellen Einstieg in die Entwicklung mit OpenXML und der daraus resultierenden neuen Möglichkeiten, bieten wir interessierten Entwicklern ab sofort einen 1-tägigen Praxis-Workshop an. Ziel des Workshops ist es alle Grundlagen und Technologien für die programmatische Erzeugung und Anpassung von Excel und Word OpenXML-Dokumenten kompakt und praxisnah zu vermitteln.

Agenda:

  • Open Package Convention – Die Basis für OpenXML und XPS
    • Deep Dive in die Arbeitsweise von OPC Packages
    • Die Bedeutung von Packages, PackageParts, Releationships und ContentTypes für die Struktur
    • Open Package Convention – Ein Standard mit vielen Gesichtern
    • Labs – Open Package Convention
  • Aufbau und Struktur von Excel und Word OpenXML Dokumenten
    • Die wichtigsten Word- und Excel-Objekte und ihre Repräsentation in OpenXML
    • Funktionsweise der einzelnen PackageParts
    • Architektur von Minimal-Dokumenten als ideale Grundlage für eigene Dokumente
    • Labs – Aufbau und Struktur von Word und Excel OpenXML Dokumenten
  • Support und Tools für Entwickler – Effiziente Entwicklung mit dem OpenXML SDK
    • Die Optimale Konfiguration von Visual Studio für die OpenXML Entwicklung
    • Tools für eine effektive Entwicklung Rund um OpenXML
    • Erzeugung von Word- und Excel-Dokumenten auf Basis des OpenXML SDK 2.0
    • Labs – OpenXML SDK 2.0 im Praxis-Einsatz

Zielgruppe:

Der Workshop richtet sich an .NET Softwareentwickler und Office .NET Entwickler

 

Anmeldung

Zur verbindlichen Anmeldung senden Sie bitte eine E-Mail
mit folgendem Inhalt an peger@microsoft.com:

  • Vor- und Nachname
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Ihren zuständigen Ansprechpartner bei Microsoft (TAM/ADM)

Sie erhalten innerhalb von 3 Arbeitstagen eine Rückmeldung auf Ihre Anmeldung.