Thema:

Developing SQL Server Applications for High Performance

Beschreibung:

Die Entwicklung datenbankbasierter Anwendungen stellt an Datenbankdesigner und Applikationsentwickler hohe Anforderungen. Zu diesen Anforderungen zählen vor allem eine minimale Antwortzeit und eine maximale Skalierbarkeit in Bezug auf die Datenmengen und der Benutzerzahlen.

Um die maximale Performance aus Ihren SQL-Anwendungen zu gewinnen und schon bei der Entwicklung alle Werkzeuge und Kontrollinstrumente für eine optimale Performance einzubeziehen, bieten wir interessierten SQL-Anwendungsentwicklern einen 1-tägigen Praxis-Workshop an.

Der Workshop vermittelt neben allgemeinen Richtlinien für das Datenbankdesign als Grundlage für performante SQL-Lösungen fundierte Coding-Strategien für den optimierten und hoch skalierbaren SQL-Zugriff. Neben der theoretischen Wissensvermittlung durch Demos beinhaltet der Workshop zahlreiche Praxis-Labs. Jedem Teilnehmer wird dazu ein Testsystem mit einer SQL Server 2008 Entwicklungsumgebung zur Verfügung gestellt.

Agenda:

  • Modul 1: Best Practices for Database Design
    • Tables
    • Indexes
    • Views
    • Schemas
    • Parallelism in query execution
  • Modul 2: Designing for Scalability
    • Concurrency, Avoiding Blockings and Deadlocks, Transaction Isolation Levels
    • Controlling Data amount: Housekeeping
  • Modul 3: Best Practices for coding
    • Business Logic
    • Connection pooling
    • .NET Native vs. OLEDB
    • Change Data Capture
  • Modul 4: Best Practices for coding Stored Procedures
    • TSQL or CLR?
    • Procedure Cache
    • Compile and Recompile Events
    • Parameter Sniffing
  • Modul 5: Administrative Options
    • Resource Governor
    • Maintenance Plans
  • Modul 6: Testing and Monitoring
    • Guidelines for Setting up a Testing/Staging Environment
    • Detecting Memory Leaks
    • Profiler, PerfMon, PSSDIAG, SQL Nexus

Zielgruppe:

Der Workshop richtet sich an Softwareentwickler, Tester, Datenbankdesigner und Architekten

 

Anmeldung

Zur verbindlichen Anmeldung senden Sie bitte eine E-Mail
mit folgendem Inhalt an peger@microsoft.com:

  • Vor- und Nachname
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Ihren zuständigen Ansprechpartner bei Microsoft (TAM/ADM)

Sie erhalten innerhalb von 3 Arbeitstagen eine Rückmeldung auf Ihre Anmeldung.