Im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona hat Microsoft heute für Windows Phone neue Hardware-Partner vorgestellt sowie ein Update für Windows 8.1 für dieses Frühjahr angekündigt.

Um im Smartphone Markt die Nase immer weiter vorne zu haben, wird Microsoft neben HTC, Nokia und Samsung zukünftig auch mit Lenovo und LG als Hardware-Partner zusammenarbeiten. Windows Phone Nutzer dürfen sich auf neue Funktionen, wie der Facebook Messenger App und der Unterstützung von Dual-SIM freuen.

Seit heute ist das Windows Hardware Partner Portal online, eine Plattform, die Partnern von Microsoft die notwendigen Werkzeuge und Inhalte an die Hand gibt, um möglichst leistungsfähige und rentable Windows Phone Geräte herzustellen und zu vermarkten.

Microsoft wird mit dem Update für Windows 8.1 seinen Kunden ein noch leistungsfähigeres und komfortables Nutzererlebnis bieten. Mit dem Update sind Verbesserungen der Benutzeroberfläche zu erwarten, vor allem für Kunden, die keine Touch-Oberfläche, sondern eher Maus oder Keyboard bevorzugen.

Interessant für Geschäftskunden: Microsoft wird seinen Partnern ermöglichen, auch kostengünstigere Geräte zu einem sehr wettbewerbsfähigen Preispunkt anbieten zu können und plant darüber hinaus den Ausbau des Geschäftskunden-Supports. Bei Letzterem stehen unter anderem neue Funktionen, die die Kompatibilität von Internet Explorer 8 und Internet Explorer 11 maßgeblich verbessern sollen, im Vordergrund.

Weitere Informationen sind im Microsoft Newscenter und im Windows Phone Blog zu finden.

Posted by Irene Nadler
Communications Manager Consumer