Vom 18. bis 20. November kamen 13 Blogger in unserem temporären Literaturloft in der Münchner Sonnenstraße zusammen, um sich mit der Frage „Literatur im digitalen Zeitalter – vom Aussterben bedroht?“ auseinanderzusetzen. Binnen anderthalb Tagen und einer (freiwilligen) Nachtschicht entwickelten die Teilnehmer die unterschiedlichsten Geschichten, die sie unter den Schlagwörtern „New Storytelling“ und #einfachmachen in den passenden Kontext setzten – Zeile für Zeile, Wort für Wort füllten sich Twitter, OneNote, Facebook, PowerPoint, Word & Co.

Ausgestattet waren die Blogger mit Surface Pro 2, Windows Phone und Office 365. Vor allem die neue Office Generation bündelte bunte, kreative und ungewöhnliche Ideen zu starken Werken. Gehören Literatur und Technik also zusammen? Mit dem Kreativwettbewerb haben die Blogger, die aus ganz Deutschland angereist sind, dies zumindest anhand eindrucksvoller Beispiele gezeigt.  

Die Ergebnisse dieser beiden Tage werden in den kommenden Tagen hier auf dem MicrosoftPresse Blog vorgestellt.

Posted by Henrieta Juhasz
Volontärin Presse & Öffentlichkeitsarbeit