Erstklassige Bilder können nicht nur mit einer digitalen Spiegelreflexkamera geknipst werden, sondern auch mit einem Gerät, das um ein Vielfaches leichter, kleiner und handlicher ist: Mit dem Windows Phone Nokia Lumia 1020, das ab heute auch in Deutschland erhältlich ist.

Schon die Eckdaten sind beeindruckend: 41 Megapixel, optische Bildstabilisierung, Full-HD Kamera, 4,5 Zoll Display und revolutionärer Zoom – bei gerade mal 158 Gramm Fliegengewicht. Und auch die inneren Werte überzeugen: Qualcomm Dual Core Prozessor, lange Akkulaufzeit und Windows Phone 8 mit den personalisierbaren Live Tiles sowie Microsoft Office. Knalliges Gelb, edles Weiß und schlichtes Schwarz sind die Farben, in denen das Windows Phone erhältlich ist.

Zudem bietet das Nokia Lumia 1020 eine große Auswahl an Accessoires, so etwa das Camera Grip – damit liegt das Smartphone in der Hand wie eine Kompaktkamera.

In den USA haben Profifotografen das Nokia Lumia 1020 schon auf seine Kameraqualitäten getestet: Stephen Alvarez, der das National Gepgraphic-Magazin mit Hochglanzfotos aus aller Welt beliefert, hatte die Kamera des Nokia Lumia im Südwesten der USA im Einsatz – dabei sind diese beeindruckenden Bilder entstanden. Und auch hier ist eine Foto-Galerie mit gestochen scharfen Bildern unter anderem von New York City zu sehen, die mit dem Nokia Lumia 1020 geschossen wurden.

Das Nokia Lumia 1020 ist ab heute erhältlich. Der Preis beträgt im Handel ohne Vertrag ca. 699 €. Über o2 Telefónica ist zudem eine exklusive Variante mit 64 GB für 679 € zu haben. Über O2 MyHandy zahlen die Kunden 24 Monatsraten von 27,50 Euro sowie eine einmalige Anzahlung in Höhe von 19 Euro. Wer das Nokia 1020 64GB zum Vermarktungsstart mit dem passenden O2 Blue All-in M Tarif kombiniert, dem bietet O2 ein Jahr lang LTE gratis zum Testen an.

Posted by Irene Nadler
Communications Manager Consumer