Mit der RTM-Version von Windows 8.1 gibt es jetzt auch einen ersten Einblick in das Pre-Release der Skype App für das kommende Betriebssystem. Das macht Kommunikation noch komfortabler, denn als Skype-Nutzer verpasst man so keine Nachricht mehr. Versäumte Anrufe und Sofortnachrichten können nämlich bereits vom Sperrbildschirm aus gesehen werden, Anrufe kann man außerdem direkt von dort entgegennehmen.

Die Entwicklung in diese Richtung begann bereits mit Skype für Windows 8, wo man bereits Anrufe aus der People App heraus machen sowie Fotos und Dateien direkt aus SkyDrive heraus teilen konnte. Mit Skype für Windows 8.1 kann man nun per click to call im Internet Explorer Anrufe machen – eine Reservierung im Restaurant etwa wird so noch einfacher.

Mehr Informationen dazu finden Sie hier: http://blogs.skype.com/2013/09/09/skype-pre-release-arrives-on-windows-8-1/

Posted by Irene Nadler
Communications Manager Consumer