Heute ist es genau ein Jahr her, seitdem die Outlook.com Preview veröffentlicht wurde.  In der Zwischenzeit hat Microsoft viel getan, um den kostenlosen E-Mail-Dienst für die aktuell über 400 Millionen Nutzer kontinuierlich zu verbessern. So bekam Outlook.com im Zeitraum eines Jahres bereits mehr als 600 Updates spendiert.

Ein Großteil der Verbesserungen geht dabei auf Nutzerfeedback zurück, einige der gefragtesten Upgrades betrafen dabei unter anderem die folgenden Bereiche:

  • Kalender-Update
  • Rollout der Skype Integration
  • Teilen von Bildern und Dateien direkt aus SkyDrive heraus
  • Google-Chat Integration
  • Anmeldung mit Alias
  • 2-Schritt-Verifizierung
  • Internationale Domains: z. B. @outlook.de
  • Versand über SMTP
  • Anhänge per Drag & Drop einfügen
  • Verbesserungen der Keyboard-Shortcuts
  • Drag & Drop von Kontakten beim Verfassen einer Mail

Mehr Informationen zum Jubiläum von Outlook.com gibt es auf dem Outlook Blog. Alles rund um Outlook.com finden Sie hier.

Posted by Irene Nadler
Communications Manager Consumer