Viele Anwender nutzen heute im privaten wie im geschäftlichen Umfeld Computer und SmartPhones auf Basis unterschiedlicher IT-Plattformen wie Windows, MacOS und Android. Doch die Anwender wollen Dokumente auf möglichst vielen der verschiedenen Plattformen nicht nur lesen, sondern auch bearbeiten. Mit Microsoft Office war das in der Vergangenheit bereits sowohl in der Microsoft- als auch in der Apple-Welt machbar. Jetzt gehen wir einen Schritt weiter: Ab sofort steht Office Mobile mit Word, Excel und PowerPoint unseren Office 365-Kunden auch für SmartPhones mit Googles Android-Plattform in den USA zum Download zur Verfügung. In den nächsten Tagen und Wochen folgen 32 weitere Sprachen in weiteren 116 Ländern, darunter selbstverständlich auch eine deutsche Version für unseren Markt. Der Download erfolgt über den Google Play Store.

Für Nutzer, die Office 365 in der Home Premium oder der ProPlus-Variante abonniert haben, ist Office Mobile mit keinen weiteren Lizenzkosten verbunden. Microsoft Office Mobile für Android ist für die Anwendung auf kleinen Bildschirmen und Screens optimiert, vergleichbar mit Office Mobile für Windows Phone. Daher empfehlen wir Anwendern von Tablets die Office Web Apps, sie liefern die besten Ergebnisse für die Anwendung auf dem Tablet von mit Android.

Weitere Details zum Office Mobile erhalten Sie hier http://blogs.office.com/b/office-news/archive/2013/07/31/office-365-subscribers-get-office-mobile-for-android-phones.aspx

Posted by Frank Mihm-Gebauer
Communications Manager Anwendungs- und Infrastruktur-Software Microsoft Deutschland