In den vergangenen Wochen haben wir bereits angekündigt, dass Windows 8.1 als kostenloses Update für Windows 8 und Windows RT Nutzer noch in diesem Jahr über den Windows Store verfügbar sein wird – ab heute steht allen Interessierten die Preview zum Download bereit.

Wir haben einige Hinweise und eine Anleitung zusammengestellt, die bei der Installation der Vorabversion von Windows 8.1 beachtet werden sollten. Wichtig: Bitte sichern Sie vor der Installation der Preview-Version von Windows 8.1 alle Daten Ihres PCs oder Tablet.

Um  die vielen neuen Features und Verbesserungen von Windows ausgiebig zu testen, sollten Sie vor der Installation der Preview das FAQ für die Mindestanforderungen lesen.

Bitte beachten Sie: Windows RT Nutzer, die ein Sprachpaket installiert haben, sollten aktuell noch nicht die Preview installieren, wir arbeiten an der Problemlösung.

Bevor die Vorabversion von Windows 8.1 heruntergeladen werden kann, ist die Installation eines Updates erforderlich, das die Preview nach einem Neustart des Systems im Windows Store verfügbar macht und automatisch durch die Windows Update Funktion installiert wird. Das Update wird Ihnen auf der Preview Website bereitgestellt.

 

Nach dem Neustart werden die Nutzer auf den Windows Store verwiesen, um mit der Installation der Preview zu beginnen. Im Windows Store werden weitere Informationen, u.a. auch das FAQ, das oben bereits erwähnt wurde und als vorangestellte Lektüre empfohlen wird, bereitgestellt.

Sobald die Installation vom Nutzer gestartet wird, laufen einige Kompatibilitäts-Kontrollen, um sicherzustellen, dass die Windows 8.1 Preview auf dem PC installiert werden kann. Werden mögliche Probleme gefunden, wird die Installation nicht fortgeführt.

Bitte beachten Sie: Einige Tablets und PCs mit neueren 32-Bit-Atom-Prozessoren benötigen eine Aktualisierung der Grafiktreiber, bevor die Windows 8.1 Preview laufen kann. Zu diesen Geräten zählen das Lenovo ThinkPad Tablet 2, Asus VivoTab, HP Envy X2, HP ElitePad 900, Samsung Ativ Smart PC und das Fujitsu Arrows Tab. Wir arbeiten eng mit Intel und den Hardwareherstellern zusammen, um die aktualisierten Treiber sobald wie möglich bereitzustellen.

Nach dem die Kompatibilitäts-Kontrollen abgeschlossen sind, kann es für die Installation der Preview zu mehreren Neustarts des Systems kommen. Um alle Vorteile der erweiterten Cloud-Anbindung von Windows 8.1 nutzen zu können, ist nach abgeschlossener Installation der Preview die Anmeldung mit einem Microsoft-Account nötig.

Unternehmenskunden und IT-Professionals, die an einem test der Preview interessiert sind, empfehlen wir, sich über den „Windows for Business Blog“ und dem „Springboard Series Blog“ unserer Kollegen der Microsoft Corporation auf dem Laufenden zu halten. Die ISO-Dateien für die Windows 8.1 Preview werden in den kommenden Tagen bereitgestellt.

Sollten Sie Probleme bei der Installation der Windows 8.1 Preview feststellen oder Fragen haben, stehen Ihnen die Microsoft Community Foren für Windows 8.1 Preview und 8.1 RT Preview zur Verfügung.

Posted by Irene Nadler

Communications Manager Consumer