MicrosoftPresse

Der offizielle Microsoft Deutschland Presse Blog.

Office-Helden: Die perfekte Präsentation

Office-Helden: Die perfekte Präsentation

  • Comments 1
  • Likes

Unsere Office-Helden haben bereits eifrig Erfahrungen mit Office 365 Home Premium gesammelt. Sie berichten hier bis August regelmäßig aus der Sicht von Anwendern. Heute schreibt Mario Köhler aus Jena.

Office wurde in vielen Bereichen verbessert. Doch ganz besonders gut finde ich das neue PowerPoint. Es ist perfekt für Präsentation. Egal ob für die Schule oder im Betrieb. Präsentation ist ein essentieller Bestandteil meiner Ausbildung und da benötigt man einfach ein gutes Hilfsmittel. Das habe ich im neuen PowerPoint gefunden.

Es bietet beim Anlegen einer neuen Präsentation unzählige vorgefertigte Designs, so dass man für jedes Publikum gerüstet ist. Sollten die mitgelieferten Designs nicht passen, kann man sich weitere über Designs über die Suche von www.office.com runterladen.

 

Beim Auswählen einer vorgefertigten Folie kann man sich sogar gleich den Farbverlauf aussuchen, um die eigene Präsentation noch weiter zu individualisieren zu können.

 

PowerPoint ist sogar so flexibel geworden, dass es mir eine Livevorschau von anderen Foliendesigns, Farben etc. anbieten kann.

Der nächste Punkt ist die stark verbesserte Präsentationsanzeige, in der sämtliche Infos angezeigt werden.

Punkte, die für einen sichtbar sind:

  •           Aktuelle Folie
  •           Nächste Folie
  •           Notizen
  •           Zeit
  •           Stift zum Hervorheben
  •           Zoom
  •           Alle Folien einblenden
  •           Bildschirm ausschwärzen

 

Ansonsten glänzt PowerPoint mit altbewährten Features. Es wurden neue Animationen, Übergänge etc. eingefügt und das sowieso schon große Angebot weiter aufgestockt. Außerdem wurde auch hier die Cloud gleich mit eingebunden.

Das einzige, das mir fehlt, ist Aufzählung leichter anzupassen. Da ich bei der vorgefertigten Aufzählung oftmals keine Punkte haben möchte (z.B. wenn eine Gliederung ohne Punkte sein soll). Es wäre schön, wenn es mit dem nächsten Office endlich eingeführt wird.

Fazit: PowerPoint ist sich treu geblieben. Es wurden ein paar neue Features hinzugefügt, wie das bessere Anpassen der Folien, Cloud-Anbindung oder die stark verbesserte Referentenansicht. Ansonsten wurde der sowieso schon gewaltige Umfang der Präsentationsmittel nochmals erweitert. Das einzige, was man noch selbst machen muss, ist präsentieren.

Comments
  • <p>Als Gliederung empfiehlt sich eine SmartArt. Damit erreicht man eine ansprechende, farbliche Strukturierung anstelle der nervenden Punkte.</p>

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment