Mit so einem Andrang hatte niemand gerechnet. Rund dreißig Führungen und 1500 Besucher später war aber klar: Die erste Teilnahme der Kölner Microsoft Niederlassung im Rheinauhafen an der 4. Nacht der Technik war ein Riesenerfolg. Zwischen 18 Uhr und Mitternacht standen rund 40 Microsoft-Mitarbeiter für alle Fragen der Bevölkerung rund um moderne ITK Rede und Antwort.

Besondere Publikumsmagneten waren Tablets und Smartphones. Darunter natürlich die neue Surface Pro Generation von Microsoft, ebenso wie die aktuellsten Windows 8 und Windows Phone 8 Modelle der  Hardware-Partner in allen Größen und Formen. Nokia war mit einem eigenen Informationsstand vor Ort, wo das komplette Nokia Line-up inklusive Zubehör wie drahtlose Funkboxen und  kabeloses Aufladen ausprobiert werden konnte. Für viel Bewegung – nicht nur bei den kleinsten Besuchern – sorgte zudem die Xbox 360 Ecke.

Vorträge zu Office 365 und den Möglichkeiten der Kinect-Technologien fanden ebenso guten Zuspruch, wie das Angebot sich über Berufsperspektiven in der IKT generell und bei Microsoft  zu informieren. Wer wollte konnte dann die gesammelten Eindrücke durch eine Stippvisite auf die Dachterrasse des Kölner Microsoft-Office in Ruhe verarbeiten – bei bestem Wetter, inklusive Blick auf den Rheinauhafen.

Höhepunkt war aber für viele Besucher die Teilnahme an einer der Führungen durch das Microsoft-Gebäude.  Hier wurde die Möglichkeiten der modernen mobilen Arbeitswelt in einem der modernsten Bürogebäude Deutschlands erlebbar.

Eine Arbeitswelt in der dank moderner Kommunikationstechnologie und mobiler Endgeräten wie Laptops, Tablets und Smartphones die Grenzen zwischen physischer und virtueller Anwesenheit fallen und Unternehmen wie Mitarbeiter gleichermaßen von der Flexibiltät moderner ITK profitieren.

Als dann weit nach Mitternacht die  „Nacht der Technik“ endete und die letzten Besucher das Gebäude verließen, war eins unübersehbar: Die Zufriedenheit – trotz aller virtuellen Möglichkeiten – Microsoft zum Anfassen präsentiert zu haben.  

Posted by Johannes Rosenboom
Niederlassungsleiter Regional Office Köln