Kids spielen „Jakob und die Cyber-Mights“ ab sofort kostenlos im Netz. Das medienpädagogische Lernspiel richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren und vermittelt diesen spielend einen sicheren Umgang mit digitalen Medien. Es ist für die Touch-Bedienung mit dem Internet Explorer 10 optimiert, wodurch eine leichte und intuitive Bedienung direkt im Browser ermöglicht wird.

„Jakob und die Cyber-Mights“ macht vor allem eins: viel Spaß! Als Detektiv begleitet der Spieler die Charaktere Jacob und Helena auf der Suche nach dem Cyber-Schurken, der im Internet Lügen über andere Mitschüler verbreitet. Dabei muss er einige spannende Rätsel lösen, um den Übeltäter auf die Schliche zu kommen. Schritt für Schritt werden die Spieler so an die gewünschten Themen der Medienerziehung herangeführt. Das Hauptthema des Spiels ist Cybermobbing, aber auch andere sicherheitsrelevante Themen spielen eine Rolle, beispielsweise der Passwort- oder Virenschutz.

Das Lernspiel  ist durch die Zusammenarbeit des Deutschen Kinderschutzbundes Landesverband Bayern e.V. und den Spieleentwicklern von Digital Treasure Entertainment entstanden. Die Entwicklung des Spiels erfolgte dabei in enger Kooperation mit dem Internet Explorer Team. Die Zusammenarbeit ist kein Zufall, denn unser Team hat viel Erfahrung mit der Entwicklung von modernen Web-Anwendungen. Showcases wie Pulse, Contre Jour oder auch Hunger Games Explorer sind die besten Beispiele. Diese Showcases nutzen alle den modernen Web-Standard HTML5, lassen sich intuitiv durch eine Touch-Optimierung bedienen und profitieren von der Hardware-Beschleunigung des Microsoft Browsers. „Jakob und die Cyber-Mights“ ist ein weiterer Showcase, der in Kombination mit dem IE10 und Windows 8 zeigt, was heute mit einem modernen Browser im Netz möglich ist.

Unter www.jakob-und-die-cybermights.de kann das Spiel ab sofort gespielt werden. Einen guten Überblick zu den interessantesten Showcases des IE10 gibt es auf Internet Explorer Test Drive.

Posted by Irene Nadler
Communications Manager Consumer