Unsere Office-Helden haben bereits eifrig Erfahrungen mit Office 365 Home Premium gesammelt. Sie berichten hier bis August regelmäßig aus der Sicht von Anwendern. Heute schreibt Rafael Thiel aus Stutensee.


Bei meinem ersten Erfahrungsbericht werde ich erst mal nur auf den Einstieg in die neue Office-Welt eingehen. Eine „Welt“ muss man es wirklich nennen, denn das neue Office-Paket gliedert sich perfekt in das System (Windows 8) und andere Features ein. Durch die Anmeldung mit dem eigenen Microsoft-Konto bieten sich einem gleich die Möglichkeiten, seine Dokumente auf SkyDrive abzulegen.

Für jemanden, der bereits mit Office 2010 gearbeitet hat, wird der Umstieg auch nicht allzu viele Neuerungen bringen. Die Steuerung läuft wie beim Vorgänger über die große Taskbar am oberen Bildschirmrand. Unterteilt ist diese, abgesehen von der oberen Menüleiste mit Speichern etc., in verschiedene Registerkarten, welche beim Anklicken mancher Objekte um weitere spezifische Einstellungsmöglichkeiten erweitert werden. Diese Vielfalt gefällt mir persönlich sehr, da ich nach Erstellung bspw. eines Textes immer nochmal drüber gehe und alles optisch ansprechend aufbereite. Die Bedienung funktioniert intuitiv, da sie sich sehr stark an das 2010er anlehnt.

Abschließend noch ein Beispiel, wo ich das Software-Paket unter anderem einsetze, und wie es mir hilft, die anstehenden Aufgaben zu bewältigen. Da ich noch Schüler bin, ist das Lernen auf Klausuren unumgänglich. Dies gestalte ich seit einiger Zeit so, dass ich mir alles, was ich für eine Klausur wissen muss, übersichtlich aufschreibe und ggf. mit Bildern ergänze. Damit das Lernen damit leichter fällt, versuche ich einerseits den Inhalt auf möglichst wenig Blätter zu bekommen und andererseits eine klare Struktur sichtbar zu machen. Das kann man an folgendem Beispiel (Vorbereitung auf eine Chemie-Klausur) hoffentlich erkennen:


Weiter möchte ich jetzt mit meinem Bericht noch nicht gehen, da ich nach wie vor dabei bin alles zu erkunden. Aber eins kann ich schon mal sagen: Das Arbeiten ist produktiv und einfach. Weiteres folgt.