Unter dem Motto „A World Ahead“ findet kommende Woche eine weitere komplett ausverkaufte Kunden- und Partnerveranstaltung von Microsoft statt: Die Microsoft Convergence in New Orleans. Dabei handelt es sich um unsere zentrale Veranstaltung des Bereichs Microsoft Business Solutions rund um die Themen Customer Relationship Management (CRM) und Enterprise Ressource Planning (ERP). Und wir erwarten mehr als 11.000 Besucher zwischen dem 18. und 21. März 2013, die sich für Microsoft Dynamics CRM, Microsoft Dynamics NAV, Microsoft Dynamics AX, Microsoft Dynamics GP und Microsoft Dynamics SL interessieren. Der 18. März ist dabei der Tag zur Registrierung und kleiner Gesprächsrunden, am 19. März ist der offizielle Beginn.

Für die Teilnehmer haben wir wieder ein Programm mit interessanten Themen und Sprechern zusammengestellt. Kaum überraschend dürfte dabei sein, dass der weltweite Leiter des Geschäftsbereichs Kirill Tatarinov, President, Microsoft Business Solutions Division mit seiner Keynote die Convergence eröffnen wird. Es folgen viele Breakouts und Vorträge, die sich mit nahezu allen Aspekten von CRM und ERP auseinandersetzen. Hier gibt’s die gesamte Agenda im Überblick. Was mich aber ganz besonders freut, ist ein ungewöhnlicher Gast am Donnerstag um 09.00 Uhr Ortszeit: Der frühere Generalsekretär der Vereinten Nationen, Kofi Annan, hält dann seine Keynote. 

Für all diejenigen, die nicht in New Orleans dabei sein können, gibt es die Chance wichtige Teile der Convergence im Rahmen der „Virtual Convergence“ kostenlos zu verfolgen. Kostenlos heißt hier natürlich: Microsoft erhebt keine Gebühren für die Teilnahme/Registrierung an der virtuellen Teilnahme. Nicht vergessen: Rechtzeitig auch hierfür registrieren.

Ich denke, eine Teilnahme für alle, die sich für ERP- und CRM-Themen interessieren ist geradezu Pflicht.

Posted by Frank Mihm-Gebauer
Communications Manager Anwendungs- und Infrastruktur-Software