In der vergangenen Woche hat unser Cloudspeicher SkyDrive einen wichtigen Meilenstein erreicht: Unsere Nutzer speichern und bearbeiten bereits mehr als eine Milliarde Office Dokumente auf Skydrive.

Hierfür sorgt vor allem die nahtlose Integration von Office 365 Home Premium mit SkyDrive. Seit einigen Tagen ist es nun auch möglich noch einfacher mit SkyDrive und den Office Web Apps Dokumente zu bearbeiten und untereinander zu teilen.

Mit einem Bearbeitungslink war es auch bisher schon möglich, dass mehrere Benutzer gleichzeitig an einem Dokument arbeiten konnten. Sie mussten sich dafür jedoch mit einem Microsoft Account anmelden oder sich erst einen eigenen Account erstellen: das ist jetzt nicht mehr notwendig. Jeder, der den Bearbeitungslink zu einem Dokument erhält, kann sofort mit dem Editieren beginnen.

Um eine größere Kontrolle zu haben, wer ein spezifisches Dokument bearbeitet, ist es aber wie bisher möglich einzelne Nutzer via Mailadresse einzuladen und die Login-Funktion zu aktivieren. Natürlich ist es auch weiterhin möglich, den anderen Anwendern das Dokument oder den Ordner nur zur Ansicht freizugeben,

Alle Informationen über die neuen Funktionen gibt es hier. Mit einer Step-by-Step-Anleitung auf unserem Windows Blog erfahren Sie außerdem , wie Sie ganz einfach Bilder und Videos auf SkyDrive automatisch etwa mit dem Lumia 920 sichern, schön aufgeräumt in Ordnern organisieren und mit Freunden teilen können.

Posted by Irene Nadler
Communications Manager Consumer