Im achten und letzten Teil unserer "vorweihnachtlichen Windows 8 Bildungsinitiative" gibt Euch Windows Experte Thomas Joos seine ultimativen Geheimtipps an die Hand. Sein aktuelles Buch könnt Ihr natürlich auch gewinnen. Die Teilnahmebedingungen sowie einen Überblick über alle Beiträge der Reihe findet Ihr hier: http://msft.it/TopWin8Tipps

Ich bin freiberuflicher Autor und schreibe neben meinen Büchern noch für PC Magazin, Tecchannel, dpa, T-Online und anderen Verlagen. Mit Windows 8 arbeite ich bereits seit der Consumer Preview aktiv.

1. Fingergesten in Windows 8 auf Tablet-PCs nutzen

Tippen Sie auf den Bildschirm, hat das die gleiche Wirkung wie ein Linksklick mit der Maus. Tippen und halten, hat die gleiche Auswirkung wie ein Klick mit der rechten Maustaste. Haben Sie eine App gestartet, schließen Sie diese, indem Sie mit dem Finger von oben nach unten ziehen. Ziehen Sie am rechten Rand den Finger auf den Bildschirm, öffnet sich die sogenannte Charms-Leiste. Hierüber können Sie Einstellungen vornehmen und die Suche starten. Sie können zwei Apps gleichzeitig starten und zwischen den Apps wechseln, wenn Sie vom linken Rand die Apps in den Bildschirm ziehen und anordnen.

2. Windows 8 aktivieren 

Sie können auf der Startseite auch nach dem Tool slui suchen, um die Verwaltung der Aktivierung zu starten und weitere Funktionen zu erwerben und zu aktivieren. Über den Befehl slui 3 wird ein Dialogfeld geöffnet, um einen neuen Produktschlüssel einzugeben. slui.exe 4 öffnet die Auswahl der Aktivierungshotlines. Wollen Sie sich die aktuelle Windows 8-Edition anzeigen lassen, die auf dem Computer installiert ist, öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit Administratorrechten und geben den Befehl DISM /online /Get-CurrentEdition ein.

3. Programme schneller starten durch Direkteingabe

Sobald Sie im Startbildschirm einen Text eingeben, sucht Windows 8 auch nach den entsprechenden installierten Apps und Sie können diese über die Enter-Taste oder Anklicken starten. Interessante Befehle in diesem Zusammenhang sind:  

filehistory.exe - Dateiversionsverlauf-Wiederherstellung starten

Appwiz.cpl -- Startet die Verwaltung der Programme.

Compmgmt.msc -- Startet die Computerverwaltung

Wuapp.exe -- Windows Update verwalten

OptionalFeatures.exe -- Windows-Funktionen ein- und ausschalten

4. Mit Tastenkombinationen schneller arbeiten

Wichtige Systemprogramme zeigt Windows 8 an, wenn Sie die Tastenkombination Windows-Taste+X drücken. Eine weitere neue Tastenkombination ist Windows+Druck. Diese Kombination erstellt automatisch einen Screenshot in Windows 8 und speichert ihn in der Bilder-Bibliothek. Mit der Tastenkombination (Windows-Taste)+(E) wird der Windows-Explorer geöffnet, (Windows-Taste)+(F) startet direkt die Suche nach Dateien, (Windows-Taste)+(Q) startet die Suche speziell nach Apps, (Windows-Taste)+(W) die Suche nach den Einstellungen. Die Tastenkombination (Windows-Taste)+(C) zeigt die neue Charmbar am rechten Rand an.

5. Windows 8-Apps schneller bedienen

Windows 8 bietet Tastenkombinationen, mit denen Sie sich die Navigation zwischen den neuen Apps erleichtern:

Windows-Taste + Bild rauf - App nach links schieben

Windows-Taste + Bild runter - App nach rechts schieben

Windows-Taste+(Pause) – Anzeigen des Dialogfeldes Systemeigenschaften

Windows-Taste+(D) – Anzeigen des Desktops

 

Mein Buch zu Windows 8 beschreibt den praktischen Umgang mit dem neuen Betriebssystem. Außerdem gehe ich sehr ausführlich auf die Themen Sicherheit und Datensynchronisierung mit Smartphones ein. Ich zeige Ihnen Zusatztools die Sie für Windows 8 brauchen und wertvolle Tipps die den Umgang erleichtern. Da das Buch komplett in Farbe gedruckt ist, macht das Lesen viel Spass, da Sie auf jeder Seite hilfreiche Tricks erhalten.

Zum siebten Teil der Blogreihe

Zur Gesamtübersicht

Windows 8 ist erhältlich als ESD Version zum Download für 29,99 Euro unter http://www.windows.de