„Die demografische Herausforderung als Chance nutzen!“ So lautet in diesem Jahr das Motto der Messe Moderner Staat. Ein wichtiger Schlüsselfaktor für den Umgang mit dem wachsenden Fachkräftemangel im öffentlichen Sektor, der ja ganz wesentlich durch das Demografie-Problem getrieben wird, ist die Modernisierung des Verwaltungsarbeitsplatzes. Behörden und Verwaltungen müssen hier mit der Zeit gehen und ihre Kommunikationsstrukturen und Workflows an moderne Standards und die zunehmende Flexibilisierung und Mobilisierung in der Arbeitswelt anpassen. Nur so bleiben sie attraktiv für junge, gut ausgebildete Nachwuchskräfte. An unserem Messestand zeigen wir, wie wir uns den modernen Verwaltungsarbeitsplatz vorstellen.

Im Mittelpunkt steht dabei unser vor knapp zwei Wochen vorgestelltes Betriebssystem Windows 8 und seine Potenziale für die öffentliche Verwaltung. Dataport, der IT-Dienstleister für die öffentliche Verwaltung im Norden Deutschlands, hat Windows 8 bereits getestet und ist überzeugt. 2013 werden erstmals Windows 8 Tablets in den Hamburger Verwaltungsbehörden zum Einsatz kommen. Die Mitarbeiter dort können dann jederzeit und auch von unterwegs aus über ihr Windows 8 Tablet auf Fachanwendungen oder Datenbankanwendungen zugreifen. Flexibles und effektiveres Arbeiten in öffentlichen Verwaltungen wird damit Realität.

Auch die neue Führungskräfte-App, die unser Partner Materna vorstellt, ist ein Beispiel für die neue mobile Arbeitswelt im öffentlichen Sektor: Die App funktioniert wie eine digitale Handakte, die Führungskräften Sitzungsunterlagen oder Umläufe zur Mitzeichnung direkt und stets aktuell auf ihren mobilen Devices zur Verfügung stellt. Wie Windows 8 auch die Vernetzung zwischen Bürgern und Behörden fördern kann, demonstrieren wir anhand unserer Neustadt-App. Die Anwendung zeigt, wie man mit der Windows 8 Plattform und den dazugehörigen Apps bürgerfreundliche Dienstleistungen einfach und transparent bereitstellen kann und das unabhängig von den Öffnungszeiten von bspw. Bürgerämtern. Die Zukunft der Verwaltungskommunikation ist untrennbar mit solchen Apps verbunden. Für mich ist es daher besonders spannend zu sehen, wie Verwaltungen und Entwickler unser neues Betriebssystem Windows 8 künftig dazu nutzen werden, individuelle und maßgeschneiderte Anwendungen zu entwickeln, die die Kommunikation und das Arbeiten im öffentlichen Sektor für Angestellte und Bürger vereinfachen und smarter machen.

Mehr Einblicke per Video auf unserem Public Sector Facebook Channel: http://www.facebook.com/MicrosoftPublicSector 

Posted by Marianne Janik
Senior Director Public Sector, Microsoft Deutschland