Mit Xbox Music haben wir diese Woche einen All-in-One Musikservice angekündigt, der die Vorzüge bestehender Dienste vereint: Kostenloses Streaming von Millionen Songs, bequemer Kauf von einzelnen Songs und Alben sowie Zugriff auf die Musikbibliothek über die Cloud. Ab dem 26. Oktober geht der Dienst mit dem Start von Windows 8 online. Wir nennen fünf Gründe, sich schon heute auf Xbox Music zu freuen.

1. Kostenloses Streaming auf Windows 8 Devices

Xbox Music bietet als erster Musikdienst kostenloses Streaming auf Tablets an. Besitzer eines Windows 8 PCs oder Tablets erhalten sofort nach dem erstmaligen Einloggen mit dem Microsoft Account Zugriff auf Millionen Songs, ohne Extrakosten (werbefinanziert).

2. 30 Millionen Songs

Mit über 30 Millionen Songs weltweit besitzt Xbox Music eine der größten Bibliotheken überhaupt. Darunter finden sich Künstler wie Led Zeppelin, AC/DC und Metallica, die beispielsweise auf Spotify fehlen.

3. Music Pass

Für nur 9,99 Euro im Monat erhält man unbeschränkten Zugang auf alle Songs, werbe- und unterbrechungsfrei. Als besonderes Goodie erhalten Besitzer einer Xbox 360 mit dem Music Pass Zugriff auf tausende Musikvideos.

4. Smart DJ

Der Smart DJ legt automatisch Playlisten nach den eigenen Präferenzen und dem Nutzerverhalten an. So lassen sich noch komfortabler neue Musik und Interpreten entdecken. Im Gegensatz zu vergleichbaren Angeboten der Konkurrenz, können auf den so erstellten Playlists Songs unbegrenzt oft übersprungen werden.

5. Cloud-Speicher

Mit der „Scan and Match“-Funktion können ab dem kommenden Jahr alle Lieder eines Nutzers in der Xbox Music Cloud abgelegt werden – darunter auch Titel, die bei anderen Musikdiensten gekauft wurden. Damit lässt sich die eigene Musiksammlung mit Songs erweitern, die nicht im Xbox Music Katalog zu finden sind.

 

Xbox Music startet ab dem 26. Oktober auf allen Windows 8 Devices. Eine Zusatzsoftware wird nicht benötigt. Einfach auf die „Musik“-Kachel in Windows 8 klicken, einloggen und Millionen von Songs kostenlos genießen. Mehr Informationen zu Xbox Music gibt es hier.  

Posted by Boris Gojic

PR Manager Xbox Germany