Es ist noch gar nicht so lange her, da haben wir eine strategische Partnerschaft mit Toyota bekanntgegeben, damals mit dem Fokus Telematic auf Basis von Azure. Jetzt macht Toyota konsequent den nächsten Schritt in die Cloud und wird 200.000 Mitarbeiter auf Office 365 migrieren. Das Projekt soll bereits in zwei Jahren abgeschlossen sein. 

Im Vordergrund der Migration auf unsere Produktivitätsplattform in der Cloud stehen dabei die verbesserte Unterstützung mobiler Szenarien, die einfachere Zusammenarbeit der Mitarbeiter auch über Social Networking bis hin zur Kostenkontrolle. Darüber hinaus gehört Toyota jetzt auch zur der Gruppe von Unternehmen, die wir als Early Adopter bezeichnen. Das bedeutet, Toyota hat künftig die Möglichkeit neue Technologien aus unserem Hause in einem frühen Stadium intensiv zu testen, bevor die Angebote auf dem Markt verfügbar sind.

Weitere Details zur Kooperation zwischen Toyota und Microsoft finden Sie in der Pressemitteilung meiner Kollegen aus Redmond.

Posted by Frank Mihm-Gebauer
Communications Manager Anwendungs- und Infrastruktur-Software