Am Dienstagabend deutscher Zeit haben wir weltweit die Verfügbarkeit von Windows Server 2012 bekannt gegeben.

Heute Morgen um 09.00 Uhr hat in Offenbach unsere Launch-Roadshow mit der Keynote von Mike Schutz begonnen. Die Tour führt uns im Laufe des Septembers durch weitere Städte in Deutschland:

-          11. September in Köln

-          13. September in München

-          24. September in Hamburg

Dabei sind nur in Köln und Hamburg einige Plätze frei, in München ist eine Teilnahme eher schwierig, man kann sich nur noch auf die Warteliste setzen lassen.

Auch hier in Offenbach ist es voll, die letzten Zuhörer stehen noch. Wir hatten durchaus damit gerechnet, dass das Thema auf große Resonanz stoßen wird, waren aber doch nur verhalten optimistisch, sind wir mit der Kommunikation zur Roadshow mitten in den Sommerferien gestartet. Insofern können wir mit dem entgegengebrachten Interesse mehr als zufrieden sein.

Uns erwarten im Laufe des Tages viele spannende Themen rund um unser neues Serverbetriebssystem für den Aufbau von Public, Private, Hosted und Hybrid Clouds. Dabei spannen wir den Bogen von der Strategie, die hinter der Entwicklung von Windows Server 2012 steht bis hin zu eher technischen Tracks, über Neuigkeiten in der Virtualisierung, in Storage und anderen Themen mehr, Details in der Agenda.

Übrigens: Wenn Sie sich selbst ein Bild von Windows Server 2012 und seinen vielen neuen Features machen wollen: Das Server-OS steht als Testversion kostenlos zum Download bereit.

 Posted by

Frank Mihm-Gebauer
Communications Manager Anwendungs- und Infrastruktur-Software
Microsoft Deutschland GmbH