Angelika Gifford, kurz Angie, eine der prominentesten Microsoft-Managerinnen ist nach einem einjährigen Sabbatical, das sie mit ihrer Familie u.a. zu einer Weltreise nutzte, wieder zurück. Seit Januar 2007 leitete die Managerin als Mitglied der Geschäftsleitung von Microsoft Deutschland die Vertriebsorganisation Public Sector und war damit für Vertrieb und Marketing von Microsoft Produkten für die öffentliche Verwaltung, den Bildungs-Sektor und das Gesundheitswesen zuständig. Die Managerin des Jahres (2009) hat sich öffentlich immer wieder zu Wort geäußert, wenn es um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, die Förderung von Frauen und generell um „Diversity“ geht.

Im April 2012 wurde Angelika Gifford in den Aufsichtsrat der TUI berufen. Angelika Gifford kehrt nicht in die deutsche Microsoft Organisation zurück, sondern übernimmt in der Europäischen Microsoft Services Organisation die Leitung des Public Sectors. Sie berichtet dort an Marc Roussel, Vice President EMEA Services. Wir wünschen Angelika Gifford einen guten Start. Da sie weiterhin in München wohnen wird, hat sie Gelegenheit, ihre Stimme in Deutschland auch weiterhin zu erheben. Wir freuen uns darauf.

Posted by Thomas Mickeleit
Director of Communications