Am dritten Tag des Trustworthy Campus (TwC) Visit wird es noch mal spannend, denn Jason Garms, Partner Group Manager im Windows Reliability, Security and Privacy Team bei Microsoft, stellt die Sicherheitseinstellungen von Windows 8 vor. Ein besonderes Konzept des kommenden Betriebssystems ist beispielsweise die Family Safety Konfiguration. Garms schließt sein Tablet an den Beamer an und präsentiert ein selbstgezeichnetes Windows 8 Wallpaper, das seine Nichte für ihn gemalt hat. Seine Nichte ist begeisterter Fan seines Tablets, erzählt er uns. Ist sie zu Besuch, nutzt er die Einstellungsmöglichkeiten von Family Safety, um ihr ein sicheres Computerumfeld zu bieten. Ein eigens erstelltes Zugriffskonto, schützt Sie beispielsweise vor nicht jugendfreien Inhalten bei der Websuche und im Windows Store und Zeitlimits lassen sich für jeden einzelnen Tag der Woche separat einstellen.

Mit diesem dritten Tag endet unser Besuch in Redmond:  15 Sessions, 16 Sprecher, 13 Teilnehmer, und die Arbeit einer interessanten Arbeitsgruppe, das war der Trustworthy Campus Visit 2012.

Über den Twitter Hashtag #twcvisit haben die Teilnehmer in den vergangenen Tagen die Ergebnisse getwittert und Inhalte geteilt.

Inhalt von Hanane Ghallab

posted by Thomas Baumgärtner
Communications Manager Security & Green IT