Unterschleißheim, 13. April 2012. Der bisherige Microsoft Deutschland Chef, Ralph Haupter (43), übernimmt als CEO die Verantwortung für Microsoft in Greater China (China, Hongkong, Taiwan) und rückt zum Corporate Vice President von Microsoft auf. Haupter gehört der deutschen Microsoft Geschäftsleitung über fünf Jahre an und steht als Vorsitzender der Geschäftsführung seit April 2010 an der Spitze der drittgrößten Microsoft Landesgesellschaft. Unter Haupters Verantwortung ist Microsoft Deutschland stark und profitabel gewachsen und hat sich bei Geschäfts- und Privatkunden als Marktführer für Cloud-Services etabliert. Zugleich forderte Haupter, der auch Mitglied des Präsidiums des Branchenverbands BITKOM ist, beharrlich die Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung der Industrie für ihre technologischen Innovationen ein. Microsoft Deutschland hat deshalb z.B. frühzeitig datenschutzkonforme Cloud-Services für Geschäftskunden eingeführt. Als Vorsitzender des Vereins "Deutschland sicher im Netz” (DsiN) unter Schirmherrschaft von Bundesinnenminister Friedrich setzte sich Haupter mit konkreten Leistungsversprechen für mehr Sicherheit im Internet ein. Auch beim Thema Frauen in Führungspositionen spielt Microsoft Deutschland eine Vorreiterrolle. Sechs der 12 Geschäftsleitungsmitglieder sind Frauen.
Hier geht es zur PM.
Posted by Microsoft Newsservice