Hannover, 06. März 2012. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel hat sich in Hannover als erster Ehrengast in das „Goldene Buch” von Microsofts digitaler Stadt „Neustadt” eingetragen. Im Rahmen ihres CeBIT-Rundgangs besuchte sie gemeinsam mit der brasilianischen Präsidentin Dilma Rousseff den Stand in Form eines 3D-Modells mit Rathaus, Gewerbegebiet, Krankenhaus, Schule und Kindergarten sowie Polizei und Bürgerdienste. Mit „Neustadt” zeigt Microsoft Deutschland im Rahmen der Innovationsinitiative „Chancenrepublik Deutschland”, wie der Einsatz innovativer Technologien – insbesondere durch Vernetzung - Städte und Kommunen effizienter, lebenswerter und wirtschaftlich attraktiver macht. IT bietet Städten die Chance, sich grundlegend zu modernisieren und in moderne Dienstleistungszentren mit zeitgemäßen Kommunikationsstrukturen zu wandeln. Den zunehmenden Wunsch der Bürger nach mehr Transparenz und Mitbestimmung belegt eine Social-Media-Analyse der Business Intelligence Group. So hat sich das Gesprächsaufkommen rund um das Thema eGovernment im Vergleich zu 2010 verdreifacht.
Hier geht es zur PM.
Posted by Microsoft Newsservice