Wie lässt sich eine offene Cloud definieren? Antworten auf diese Frage gibt es viele: Einige gehen tief ins technische Detail und benennen Aspekte einer offenen Cloud Infrastruktur, andere enthalten eher allgemeine Prinzipien. Ein umfassender Ansatz sollte allerdings konkrete technische, rechtliche sowie gesellschaftliche Fragestellungen abdecken, um Innovation und wirtschaftliche Aspekte nicht einzuschränken. Auch sollte ein solcher Ansatz den Entwicklungen Rechnung tragen, die eine Technologie durchläuft, die gerade erst am Anfang eines langen Reifeprozesses steht. Als Mitglied der Open Source Business Foundation (OSBF) hat sich Microsoft der Open Cloud Business Initiative angeschlossen, um genau eine solch umfassende wie nachhaltige Antwort für eine offene Cloud voranzutreiben. In Zusammenarbeit mit anderen OSBF-Mitgliedern haben wir uns auf Prinzipien verständigt, die wir als unabdingbar für eine offene Entwicklung der Cloud erachten. Die wesentlichen Punkte sind:

- die Verwendung von offenen Standardformaten

- die Nutzung von Cloud Diensten ohne Diskriminierung

- die Festlegung von Eigentums- und Zugriffsrechten durch den Nutzer.

Offenheit ist heute zentraler Bestandteil unserer Produkte. Dennoch steht dieses Thema gerade in der Cloud am Anfang eines Reifeprozesses. Wir, als Unternehmen, haben uns deshalb verändert und sind offener geworden. Gleichzeit ist es unser Anliegen, Entwicklern, Nutzern und Kunden zu erklären, dass wirtschaftlicher Erfolg, gesellschaftliche Verantwortung und Innovationen in der Cloud von mehreren Faktoren abhängen. Offenheit bedeutet für uns auch: Der Nutzer behält die Hoheit über seine Daten, Entwickler haben die Wahlfreiheit bei Entwicklungsumgebungen und Programmiersprachen und es bestehen einfache Möglichkeiten Daten in die Cloud zu bringen und auch wieder heraus. Unser Engagement für eine offene Cloud ist Teil unserer Offenheitsstrategie. Vor allem die Zusammenarbeit mit anderen ist hierbei ein wichtiger Eckpfeiler.

Microsoft möchte Verantwortung für gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Veränderungen übernehmen, die durch technische Innovationen, wie Cloud Computing, angestoßen werden. Nur so können wir für gesellschaftliche Akzeptanz und politischen Dialog zu technologischen Innovationen werben. Nur in dieser offenen Form können Wirtschaft und Gesellschaft vom Cloud Computing profitieren.

Mehr Informationen zu Offenheit in der Cloud gibt es unter http://www.microsoft.de/offenheit

Posted by Andreas Urban
Leiter Open Source Strategie bei Microsoft Deutschland