Dass durchaus ein „und“ und kein „oder“ zwischen den beiden stehen muss, beweist Microsoft mit dem Projekt ‚MicroFormats In The Cloud’. Zusammen mit der Open Source Business Foundation e.V. (OSBF) arbeitet Microsoft daran, Herstellerabhängigkeiten in der Cloud zu überwinden und die Interoperabilität für die Anwender zu erhöhen.

Im Videointerview erklären Jürgen Geck, CTO bei Open Xchange und Andreas Urban, Leiter der Open Source Strategie bei Microsoft Deutschland, wie die Zusammenarbeit in der Interop Projektgruppe aussieht.

Hier geht es zum Video!

Posted by Ines Gensinger
Leitung Business Communications & Analyst Relations