Rachel Linnemann, ein bekanntes Gesicht in der deutschen Windows Szene, hat am 1. Oktober 2011 eine neue Aufgabe als OEM Business Development Manager für Central und Eastern Europe übernommen.  Sie berichtet an Anke Bienert, Regional Director OEM Central- and Eastern Europe. Rachel Linnemann ist seit 2002 für Microsoft tätig.  Zuletzt war sie seit 2008 als Leiterin des Geschäftsbereichs Windows Commercial u.a. für den erfolgreichen Launch von Windows 7 in Deutschland verantwortlich. In ihrer neuen Aufgabe wird die diplomierte Betriebswirtin für die Entwicklung des OEM Geschäfts in den zentral- und osteuropäischen Märkten zuständig sein. Dazu gehört insbesondere auch Microsoft Office. Die Niederländerin lebt mit ihrer Familie in Hamburg. Microsoft Deutschland gratuliert Rachel Linnemann zu ihrer neuen Aufgabe.

Posted by Thomas Mickeleit
Direktor Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Microsoft Deutschland