Gestern Abend wurden im Rahmen einer Gala-Veranstaltung die Gewinner der Goldenen Computer-Auszeichnungen bekannt gegeben. Der Preis für die besten Hersteller und Anbieter aus dem Tech-Bereich wird jedes Jahr von der Computer Bild verliehen. Rund 100.000 Nutzer gaben ihre Stimme bei der Wahl des "Goldenen Computers" ab und kürten so die Gewinner. Nach dem Motto "Alle guten Dinge sind drei", wurde Microsoft dieses Jahr mit drei Preisen bedacht. In der Kategorie Software mit dem Internet Explorer 9 sowie in der Kategorie Spiele mit dem Titel Halo Reach und in der Kategorie Hardware mit der Xbox 360 Konsole samt innovativer Steuerungsmöglichkeit Kinect, belegte Microsoft jeweils den dritten Platz. General Manager Consumer & Channels Group, Oliver Kaltner, nahm die Preise mit Freude entgegen. Überreicht wurden sie von Chefredakteur Hans-Martin Burr.

Posted by Irene Nadler
Communications Manager Consumer