Microsoft verstärkt sein Engagement auf dem diesjährigen Beetle Kitesurf World Cup in St. Peter-Ording mit dem Internet Explorer als PKRA World Tour Titelsponsor des Stopps in Deutschland und einer eigenen Aktionsfläche. Bereits im letzten Jahr war Microsoft mit dem Browser als Partner präsent.

Das ausgebaute Sponsoring unterstreicht Microsofts verstärkte Aktivitäten im Endverbraucher-Geschäft. So haben die Besucher des Microsoft Villages auf dem Eventgelände die Möglichkeit, die Browser-Performance in der Internet Explorer Lounge an Surf-Stationen selbst zu testen. Ein Wellenreiter-Simulator lädt außerdem zu Trockenübungen.

Das Unternehmen präsentiert daneben im Microsoft Village die gesamte Bandbreite der Consumersparte. Mit Xbox 360 Kinect,  einem Windows Phone 7 Truck, den Windows Live Diensten, MSN sowie Präsentationen von Microsoft Office auf Windows 7 PCs können Besucher die komplette Microsoft Produktwelt am Ordinger Strand erleben. Offizieller Hardwaresponsor im Microsoft Village ist Medion.

Über diverse Brandings auf dem Gelände wird die Marke Internet Explorer  während der gesamten Zeit präsent sein. Der Beetle Kitesurf World Cup findet vom 19. bis 28. August 2011 statt und ist weltweit eines der größten Events der Szene. Vor Ort werden etwa 200.000 Besucher erwartet. 2010 erzielte die Veranstaltung eine mediale Gesamtreichweite von über 200 Millionen Kontakten.

Weitere Informationen unter: www.kitesurfworldcup.de und www.internet-explorer9.de.

Posted by Irene Nadler
Communications Manager Consumer