Unterschleißheim, New York, 14. Juli 2011. Mit großem Enthusiasmus feierten mehr als 400 Studenten zusammen mit Eva Longoria, Michael Bloomberg, zahlreichen Vertretern aus Industrie und Forschung und den Verantwortlichen von Microsoft die Gewinner des diesjährigen Imagine Cups: Das Team Hermes aus Irland machte in der Königsdisziplin „Software Design” das Rennen. Sie entwickelten ein System fürs Auto, das Fahrverhalten und Straßenverhältnisse überwacht und bei Gefahr den Fahrer und Fahrzeugbesitzer warnt. Irland verzeichnet eine alarmierende Zahl von Verkehrstoten. Die Studenten können sich über ein Preisgeld in Höhe von 25.000 US-Dollar freuen. Microsoft kündigte auch ein Förderprogramm in Höhe von 3 Mio. US-Dollar, ausgelegt auf die nächsten drei Jahre, an, um Teilnehmer sowohl finanziell, als auch mit technischem und betriebswirtschaftlichem Know-How bei der Umsetzung ihrer Projekte zu unterstützen.
Hier geht es zur PM.
Posted by Microsoft Newsservice