Nach dem Launch der neuen SkyDrive Version Ende Juni funktioniert jetzt auch gemeinsames Bearbeiten von Dokumenten zwischen Word Web App, Microsoft Word 2010 und Microsoft Word für Mac 2011.

Bereits beim Öffnen eines Dokumentes in Microsoft Word 2010 werden dem Nutzer eventuelle Co-Autoren angezeigt. Alle drei Programme machen anhand einer gestrichelten grünen Klammer vor der Textzeile deutlich, welcher Absatz eines Textes gerade in Bearbeitung ist. Ein Personen-Symbol vor einem Absatz zeigt an, wenn zwei oder mehr Autoren parallel an ihm arbeiten. Beim Mouse-Over über dieses Symbol wird der Name des Co-Autors angezeigt. Nach dem Speichern sind geänderte Passagen grün markiert.

Weitere Informationen zum gemeinsamen Bearbeiten von Word Dokumenten in SkyDrive gibt es im Windows Live Blog und auf dem Office Web Apps Blog.

Posted by
Miriam Kapsegger
Teamlead Consumer Communications