Für Prof. Dr. Trottenberg, Institutsleiter Fraunhofer SCAI, ist Interoperabilität das zentrale Thema auf der Anwendungsebene. Sein Institut testet, inwieweit sich Integrationsentwicklungen auf Betriebssystemebene durchgesetzt haben und kommt zu einem eindeutigen Ergebnis: Mit dem Eintritt ins Cloud-Zeitalter hat Microsoft die Interoperabilität von Windows und Linux entscheidend vorangetrieben. Nur so lassen sich die Herausforderungen von heterogenen Systemen meistern und Kostenvorteile bei High Performance Computing realisieren. Hier geht's zum Video.

Posted by Ines Gensinger
Leitung Business Communications & Analyst Relations