Gestern, am 05. Mai, fand in Hanau unser deutsches Pendant zum US-MMS statt. Wir sprachen mit dem lokalen System Management Summit unsere deutsche Kunden und Partner an, die ihre Systeme effizienter managen, ihre IT-Ressourcen besser einsetzen wollen. Wir zeigten die Neuigkeiten der System Center Produkte und der Microsoft Virtualisierungslösungen. Darüber hinaus stellten wir Ihnen die Microsoft Private Cloud-Strategie und neue Cloud-Lösungen wie Windows Intune für die Desktopverwaltung vor.

Zudem präsentierten spezialisierte Microsoft-Partner sowohl durch eigene Vorträge als auch in einer Ausstellung professionelle Lösungen, die das Microsoft-Angebot sinnvoll ergänzen, und stellten Beispiele und Erfahrungen aus der Praxis vor. „Für uns ist der lokale System Management Summit eine ideale Plattform, um den IT-Experten unser Angebot als Ergänzung zu Microsofts System Center vorzustellen“, erklärte Matthes Derdack, Gründer und CEO von Derdack.

Mit gut 300 Teilnehmern, ausschließlich Fachleute aus dem Bereich System Management, war die Veranstaltung ausverkauft und hatte 50 Prozent mehr Teilnehmer als die zwei Veranstaltungen in Köln und München im vergangenen Jahr, die aber ebenfalls beide ausverkauft waren. „Unsere Kunden und Partner nehmen das Thema System Management sehr ernst. Und das rasante Wachstum in den Teilnehmerzahlen zeigt, dass wir das passende Angebot mit System Center haben“, sagte Ansgar Heinen, Produkt Manager System Center von Microsoft Deutschland und Verantwortlicher für den deutschen Summit. „Entsprechend planen wir für 2012 die Fortsetzung. Für Details ist es aber derzeit noch zu früh.“

Posted by Frank Mihm-Gebauer
Communications Manager Anwendungs- und Infrastruktur-Software
Microsoft Deutschland GmbH