Der zweite Tag der MMS 2011 in Las Vegas stand ganz im Zeichen der Vorstellung und Verfügbarkeit von Windows Intune, aber nicht nur.

Auch einige andere wichtige News haben wir heute verkündet. Dazu im kurzen Statement Brad Anderson, Corporate Vice President of the Management and Security Division, Microsoft Corporation oder auch gern ausführlich die gesamte Keynote von Tag 2 mit allen Demos.

Die wichtigsten Punkte dabei waren, dass wir mit der kommenden Version von Microsoft Systems Center Configuration Manager 2012 den IT-Administratoren Werkzeuge an die Hand geben, um nicht nur  Microsoft-Systeme zu verwalten, sondern beispielsweise auch mobile Plattformen anderer Unternehmen wie iPhone, iPad, Android- und Symbian-basierte Geräte.

Eine weitere Ankündigung, die auf den ersten Blick nicht für jedermann als große Nachricht erscheinen mag, ist die veränderte Lizenzierung von Forefront Endpoint Protection, die künftig nicht mehr in der umfangreicheren "Enterprise CAL" enthalten ist, sondern bereits in der kleineren Version "Core CAL". Bei den CALs (Client Access License) handelt es sich um die notwendige Lizenz, von Client-Systemen auf die Server zuzugreifen. Das bedeutet, die Sicherheitssoftware steht den Kunden, je nachdem, wie die Lizenzverträge mit Microsoft abgeschlossen sind, kostengünstiger zur Verfügung. Diese Ankündigung erhielt besonders großen Beifall aus dem wieder vollbesetzten Auditorium.

Die dritte wesentliche Ankündigung war der weltweite Launch von Windows Intune. Dazu gab es auf der MMS noch einige vertiefende Breakouts für die Experten hier vor Ort. Interessanter Aspekt dabei ist, dass es Partner gibt, die die Beta ausführlich getestet haben und damit Infrastrukturen von mehr als 3000 PCs verwalten.

Das wars für uns wieder. Aber dass sich der weite Weg durchaus lohnt, haben mir Frau Rösner von H&D International und Herr Meyer von Avanade Deutschland verraten.

Click here to play this video

Susan Rösner, H&D International

Click here to play this video

Joachim Meyer, Avanade Deutschland

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen 2012, diesmal vom 16. - 20 April, wieder in Las Vegas.

Posted by Frank Mihm-Gebauer
Communications Manager Anwendungs- und Infrastruktur-Software
Microsoft Deutschland