Microsoft für kleine und mittelständische Unternehmen

Themen rund um den Einsatz von IT in kleinen und mittelständischen Unternehmen

Microsoft für kleine und mittelständische Unternehmen

Beiträge
  • Die neuen Office 365-Pläne – was ändert sich?

    Seit 1.10.2014 ist Office 365 im Rahmen von drei neuen Plänen für kleine und mittelständische Unternehmen verfügbar: Office 365 Business, Office 365 Business Essentials und Office 365 Business Premium. Was sich mit den neuen Plänen ändert und was für Sie als Bestandskunde von Office 365 zu tun ist, haben wir hier kurz zusammengefasst. Haben Sie weitere Fragen, beraten Sie die Microsoft-Partner. Finden Sie hier einen Partner.

    Die neuen Pläne enthalten:
    - Office 365 Business – Enthält die vollen Office-Anwendungen zur Installation auf 5 Geräten pro Benutzer (Outlook, Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Publisher) und 1 TB für OneDrive for Business
    - Office 365 Business Essentials – Enthält die Cloud-Services Office Online, Lync Online, Exchange Online, SharePoint Online und Yammer
    - Office 365 Business Premium ‒ Beinhaltet alle Leistungen der Pakete Business und Business Essentials

    Die Preise für die neuen Office 365-Pläne:
    - Office 365 Business: 8,80 Euro pro Benutzer/Monat im Jahresabonnement (im Monatsabonnement: 10,70 Euro)
    - Office 365 Business Essentials: 3,80 Euro pro Benutzer/Monat im Jahresabonnement (im Monatsabonnement: 4,60 Euro)
    - Office 365 Business Premium: 9,60 Euro pro Benutzer/Monat im Jahresabonnement (im Monatsabonnement: 11,50 Euro)

    Das ist neu bzw. ändert sich für Sie als Bestandskunde:
    - Im Rahmen dieser Neuerungen wird die maximale Nutzerzahl für alle Pläne von bisher 25 (z. B. für Office 365 Small Business Premium Kunden) auf 300 erhöht. Dies gilt auch für bereits bestehende Abonnements.

    - Alle Business-Pläne sind jetzt innerhalb eines Mandanten (Tenants) frei mit allen Enterprise-Plänen kombinierbar.

    - In allen Plänen steht die Active Directory-Integration zur Verfügung.

    - Hinzu kommt außerdem die Yammer-Integration bei Business Essentials und Business Premium.
     
    - Durch den Wechsel auf Business oder Business Premium ändert sich der Umfang der Office-Version. Microsoft Access und der Microsoft Lync-Client sind nicht in Business Premium enthalten. Der Lync 2013 Basic-Client kann stattdessen kostenfrei z. B. als Download genutzt werden.

    - Nutzen Sie schon einen Small Business- oder Midsize Business-Plan, so läuft dieser normal weiter. Sie können ihn auch wie gewohnt verlängern oder zum Verlängerungszeitpunkt auf einen der neuen Business-Pläne umstellen.

    - Ab 1. Oktober 2015 müssen Sie bei Verlängerung in einen der neuen Pläne wechseln. Es wird jedoch in dieser Umstellung zu keinen Ausfallzeiten oder Datenverlusten für Sie kommen. Bis zu diesem Zeitpunkt ist ein Hinzufügen von weiteren Lizenzen in den Abonnements jederzeit möglich.

    Weitere Informationen zu den drei neuen Plänen von Office 365 finden Sie hier. 

    Rebecca Schickel

  • End of Support Windows Server 2003: Alles für Ihre Migration

    In dieser Blogserie erhalten Sie jede Menge Best Practices, Tipps und Anleitungen für die Migration von Windows Server 2003 auf eine aktuelle Version.

    In der Microsoft Virtual Academy stehen Ihnen darüber hinaus zwei kostenlose Online-Trainings zur Verfügung. Im Kurs „Migrating Legacy Windows Server to 2012 R2 and Microsoft Azure“ erfahren Sie, wie Sie auf Azure migrieren und im Kurs „Windows Server 2003 End of Support Migration Overview“ erhalten Sie einen Überblick, welche Optionen Sie für die Migration haben.

    Auf Channel 9 finden Sie außerdem Anleitungen zur Migration der Infrastruktur und zur Planung und Vorbereitung einer Migration. Ebenfalls sehr hilfreich ist der Einsatz des Windows Server 2003 Migration Planning Assistant.

    Weitere Informationen zum Support-Ende von Windows Server 2003 finden Sie im Server & Cloud-Portal von Microsoft.

    Viele Grüße
    Ihre Rebecca Schickel

  • Kostenlose Webinare zu Azure StorSimple und Joomla! auf Microsoft Azure

    16.10.2014, 10 bis 11 Uhr: Gefangen in der Datenfalle – so bekommen sie die wachsende Datenflut in den Griff!
    Azure StorSimple heißt die hybride Speichertechnologie von Microsoft. Erfahren Sie von Robert Gorbahn alle Vorteile von hybridem Cloud-Speicher und wie einfach Sie StorSimple einsetzen können.

    Hier können Sie sich zu diesem Webinar anmelden!

    23.10.2014, 10 bis 11 Uhr: Webseiten mit Joomla! auf Microsoft Azure
    Joomla! ist so konzipiert, dass das Content Management System auch für unerfahrene Anwender einfach zu konfigurieren ist. Mit Microsoft Azure ist auch die Installation mit wenigen Klicks erledigt. Lassen Sie sich von Patrick Heyde zeigen, wie schnell Sie eine Webseite mit Joomla! auf Microsoft Azure erstellen können.

    Hier können Sie sich zu diesem Webinar anmelden!

  • Kostenlose Live-Webcasts zu Microsoft Project, Visio und SharePoint – jetzt anmelden

    Diese 45-minütigen Live-Webcasts bieten jede Menge Informationen zu den Microsoft Services Microsoft Project Online, Microsoft Project Pro für Office 365, Microsoft Project Lite, Microsoft Visio, Microsoft SharePoint und Microsoft Visio Services. Melden Sie sich gleich kostenlos an!

    Hier eine genaue Übersicht mit den Inhalten und Terminen:

    24.10.2014
    Projektmanagement in der Cloud mit Microsoft Project Online
    Erfahren Sie in diesem Webcast, welche Unterschiede bei den Versionen Project Online, Project Pro für Office 365, Project Online mit Project Pro für Office 365 und Project Lite bestehen. Außerdem zeigen wir Ihnen, welche Version am besten von welcher Projektrolle genutzt wird und welchen Mehrwert Project Online für Sie schafft.
    Jetzt anmelden

    14.11.2014
    Managen Sie Ihre Projekte mit Microsoft Project Pro für Office 365
    Erfahren Sie in diesem Webcast, wie einfach Sie mit Project Pro für Office 365 Ihre Projekte managen können. Sie erfahren, wie Sie ein Projekt mit den dazugehörigen Ressourcen anlegen, verwalten und steuern und es mit einer Aufgabenliste innerhalb von SharePoint Online synchronisieren können.
    Jetzt anmelden

    12.12.2014
    Nutzen Sie Microsoft Project Online und Microsoft Project Lite für Ihre Projekte
    Viele Unternehmen basieren auf einer Matrix-Organisation, die sich auf die Umsetzung von Projekten auswirkt. Die richtigen Ressourcen müssen abteilungsübergreifend, zum richtigen Zeitpunkt, am richtigen Ort eingesetzt werden. Die Projektsteuerung muss in Hinsicht auf Kosten, Qualität und Zeit für das operative sowie das strategische Management jederzeit möglich sein. Erfahren Sie in diesem Webcast, wie Sie diese Anforderungen mit Project Online und Project Lite umsetzen können.  
    Jetzt anmelden

    17.10.2014
    Ihre HR Aufgaben im Griff mit Visio, SharePoint und Visio Services
    Human Resources-Prozesse und Aufgaben sind oft schwer zu handhaben, zu planen und ganz besonders zu kommunizieren. Lernen Sie in diesem Webcast, wie Sie mit wenigen Tools Ihre täglichen HR-Aufgaben und Fragestellungen wie Organisationsstrukturen, HR-Prozesse und die intelligente Dokumentlenkung von HR-relevanten Informationen stets im Griff haben.
    Jetzt anmelden

    13.11.2014
    HR-Portale erfolgreich aufbauen und managen mit Visio, SharePoint und Visio Services
    Nach dem einleitenden ersten Webcast zeigen wir Ihnen in diesem Webcast ein umfassendes HR-Portal. Dabei werden folgende Fragestellungen betrachtet: Was braucht ein HR-Portal? Welche Informationen müssen kommuniziert werden und wie werden sie vorgehalten? Wie wird ein solches Portal ohne große Programmiertätigkeit erstellt und gepflegt?
    Jetzt anmelden

    21.11.2014
    Prozessportale mit Visio, SharePoint und Visio Services
    Dieser Webcast zeigt, wie mit Microsoft-Bordmitteln und Planung ein leistungsfähiges und trotzdem einfach zu pflegendes Portal für die Geschäftsprozesse und alle dazugehörigen Metainformationen aufgebaut werden kann. Dabei wird zunächst auf die Grundanforderungen eingegangen, anschließend werden die Basis-Tools von Microsoft vorgestellt und als Abschluss wird der Aufbau eines solchen Portals in der Praxis gezeigt.
    Jetzt anmelden

    16.01.2015
    Facility Management mit Visio, SharePoint und Visio Services
    Facility Management ist ein Bereich, der ganz besonders von graphischer Abbildung, aber auch von der Vernetzung unzähliger Metadaten (Verbrauch, Strom, etc.) mit graphischen Informationen (Räumen und Gebäuden) profitieren kann. Dieser Webcast zeigt, wie man vom Visio-Diagramm mit der Nutzung von SharePoint-Bordmitteln und Visio Services sowie intelligenten Funktionen des Visio Web Access Webparts zu interaktiven FM Lösungen kommt.
    Jetzt anmelden

    Viele Grüße
    Ihre Rebecca Schickel

  • Kostenlos anmelden: Office 365 Pills – Kompakte Lösungen in kurzen Einheiten

    Office 365 Pills

    Am 22.10.2014 um 14 Uhr startet die neue Event-Reihe „Office 365 Pills“. In 30-minütigen Vorträgen liefern Ihnen Office 365-Experten konkrete Lösungswege und Tipps & Tricks für das erfolgreiche Arbeiten mit Office 365 – in klein dosierten „Pilleneinheiten“ mit Wirkungszeit vor Ort. Alle „Rezepte mit Langzeitwirkung” werden nach der Roadshow als Clip online auf die Seite gestellt. Die Expertenfragen zum jeweiligen Kernthema erscheinen in schriftlicher Form als „Beipackzettel“.

    Zum Auftakt steht das Thema „Mobility mit SharePoint und Office 365“ im Hauptfokus. Zur Sprechstunde stehen bereit: Martina Grom (Office 365 MVP), Toni Pohl (Windows Platform Development MVP), Hans Brender (SharePoint MVP), Patrick Lamber (SharePoint MVP) und das Münchner Unternehmen blu Gruppe.

    Besuchen Sie die erste Sprechstunde in München am 22.10.2014 bei Zibert & Friends, Flößergasse 6a, 81369 München, siehe Bing-Maps.

    Weitere Informationen zur Veranstaltung “Office 365 Pills” finden Sie hier.

    Melden Sie sich jetzt für den ersten Termin an unter: events@blugruppe.com.

    Beste Grüße
    Rebecca Schickel