Microsoft für kleine und mittelständische Unternehmen

Themen rund um den Einsatz von IT in kleinen und mittelständischen Unternehmen

Nicht vergessen: Im April 2014 endet der Support für Windows XP und Office 2003

Nicht vergessen: Im April 2014 endet der Support für Windows XP und Office 2003

  • Comments 2
  • Likes

Wie die Zeit vergeht – nun ist es schon fast ein Jahr her, dass wir Sie auf das Support-Ende von Windows XP und Office 2003 im April 2014 hingewiesen haben. Höchste Zeit, diese wichtige Information wieder ins Gedächtnis zu rufen: Ab April 2014 wird Microsoft für Windows XP und Office 2003 keinen kostenlosen Incident-, Garantie- oder kostenpflichtigen Support mehr anbieten. Es wird auch keine Änderungen am Design, neue Features und Sicherheitsupdates mehr geben. Lediglich der kostenlose Zugang zu Online-Inhalten wie Knowledge-Base-Artikeln oder Produktinformationen bleibt vorerst bestehen.
Grund dafür sind die Support Lifecycle-Richtlinien von Microsoft, die für Unternehmens- und Entwickler-Produkte von Microsoft mindestens zehn Jahre Support (fünf Jahre Mainstream-Support und fünf Jahre Extended-Support) garantieren.

Schon seit 2011 haben viele Hersteller keine neuen Versionen ihrer Anwendungen mehr für Windows XP angeboten – sowohl im Software- als auch im Hardwarebereich. Es wird also immer schwieriger, erforderliche Updates für Windows XP zu beziehen.

Höchste Zeit, sich jetzt auf einen Umstieg vorzubereiten: Mit Windows 8 und dem neuen Office sind Sie bestens gerüstet für die Zukunft. Windows 8 bietet Ihnen den neuesten Stand der Technik auf der bewährten Grundlage von Windows 7. Egal ob am PC oder Tablet, mit Touchscreen, mit Maus und Tastatur oder beidem – mit Windows 8 arbeiten Sie schnell und strukturiert. Und das Beste: Ihre Einstellungen und Apps haben Sie – unabhängig vom Gerät – immer dabei. Noch bis 31. Januar profitieren kleine Unternehmen mit bis zu fünf Geräten von einem Upgrade auf Windows 8 Pro für nur 29,99 Euro. Geschäftskunden, die mehr als fünf Geräte auf Windows 8 Pro aktualisieren möchten, erhalten von ihrem Microsoft-Partner weitere Informationen. Alle Infos zu Windows 8 finden Sie hier.

Das neue Office ist perfekt auf die Arbeit mit Windows 8 abgestimmt: Sie melden sich an und schon haben Sie immer und von überall Zugriff auf Ihre vertrauten Office-Anwendungen, E-Mails, Kalender, Videokonferenzen und alle aktuellen Dokumente. Die zentrale Dokumentenablage mit Versionierung, Neuigkeiten und Suchen lässt Sie noch besser und zuverlässiger zusammenarbeiten. Außerdem profitieren Sie von einem flexiblen Aboplan mit laufenden Kosten im Gegensatz zu einer großen Einmalinvestition. Mit dem neuen Office arbeiten Sie auch als kleines Unternehmen auf Profi-Niveau. Weitere Infos zum neuen Office finden Sie hier. Testen Sie jetzt das neue Office!

Gutes Arbeiten mit modernster Technologie wünscht
Ihre Rebecca Schickel

Comments
  • Kann ich Word 2003 upgraden auf  Windows 7 ?

    Wie kann ich Vista auf Windows 7 aufrüsten ?

    MfG

  • Hallo Herr Streib,

    Word ist ein Office-Programm, Windows ein Betriebssystem - insofern kann man nicht das eine auf das andere "upgraden", egal um welche Versionen es sich handelt.

    Informationen zu den Upgradepfaden von Vista auf Windows 7 finden Sie auf folgender Technet-Seite tabellarisch aufgeführt: technet.microsoft.com/.../dd772579.aspx

    Freundliche Grüße

    Jörg Ruch

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment