Vielen Dank an Anke Feigl für diesen Gastbeitrag:

Der amerikanische Hersteller von Soda- und Erfrischungsgetränken „Talking Rain“ konnte im Dezember 2011 seinen Vertrieb dank Microsoft Dynamics NAV national schnell ausweiten. Laut Kevin Klock, Präsident von Talking Rain, war vor allem die schnelle und einfache Integration in das bestehende IT-System ein überzeugendes Argument für das Einsetzen von Microsoft Dynamics NAV. „Durch das Klicken eines einzigen Symbols bekommt man eine gute Übersicht über alle Vertriebsprozesse, Verkaufszahlen, Kundenübersicht und die Verkaufschanchen der einzelnen Mitarbeiter beim Kunden“, so Klock. Ein weiterer und entscheidender Vorteil war die Möglichkeit, die Lösung jederzeit zu erweitern und auf die Bedürfnisse der aktuellen Geschäftssituation anpassen zu können. „Dank dieser Möglichkeit sind wir heute in der Lage, unser Lager zu diesem Zeitpunkt zu automatisieren und die Kosten dafür klar im Auge zu behalten“, sagt Präsident Kevin Klock.

Das ERP-System gibt kleinen und mittelständischen Unternehmen die Kontrolle über alle Aspekte ihrer Geschäftstätigkeit, um fundierte Entscheidungen zu treffen, ihre Margen zu verbessern und das Wachstum zu fördern.

Erfahren Sie mehr, testen Sie kostenfrei und finden Sie den passenden Partner.

Im Video sehen Sie, wie Talking Rain mit Microsoft Dynamics seinen Erfolg ausbauen konnte:

Beste Grüße
Ihre Anke Feigl