Auf der Worldwide Partner Conference in Toronto hat Microsoft die Meilensteine für Windows 8 und Windows Server 2012 bekanntgegeben: In der ersten Augustwoche wird die RTM-Version (Release to Manufacturers) von Windows 8 veröffentlicht , damit die Partner den Produktionsprozess starten können. Zur gleichen Zeit steht Windows 8 auch Unternehmenskunden mit Software Assurance-Verträgen zur Verfügung und erste käuflich zu erwerbende Apps werden im Windows Store erhältlich sein. Weitere Informationen hierzu gibt es in Kürze auf dem Windows Store Blog für Entwickler.

Die Verfügbarkeit von Windows 8 wurde für Ende Oktober dieses Jahres angekündigt. Ab diesem Zeitpunkt sind erste Geräte mit Windows 8 offiziell im Handel erhältlich und die Upgrades stehen bereit. Windows 8 wird in 109 Sprachen in 231 Märkten weltweit verfügbar sein. Weitere Informationen finden Sie im Windows Team Blog (engl.). Die Keynotes der Konferenz können Sie in Kürze auf der Worldwide Partner Conference Webseite (engl.) abrufen.

Ebenfalls Anfang August geht das neue Serverbetriebssystem Windows Server 2012 in Produktion. Im September wird der Server, der mit mehr als 500.000 Downloads der Beta der erfolgreichste Server in einer Testphase war, dann verfügbar sein. Die Ankündigung dazu finden Sie im Windows Server Blog (engl.).