Die Windows Small Business Server 2011 sind ideal für kleine Unternehmen mit bis zu 75 PCs. Sie organisieren damit Ihre Daten an einem zentralen Ort, haben gleichzeitig von überall aus Zugriff darauf und sichern somit Ihre Daten vor fiesen PC-Abstürzen oder gar -Versagen – das soll es ja auch noch hin und wieder geben. Mit den Small Business Servern können Sie kostengünstig die Technologie nutzen, die sonst nur großen Unternehmen vorbehalten ist: Sie können Drucker gemeinsam benutzen, für Sicherheit im Netzwerk sorgen und die Suche nach Dokumenten und Informationen vereinfachen. Wie das alles funktioniert, hat der Server-Experte Dietmar Meng in seiner Artikelserie „Mein erster Server“ in der Praxis demonstriert.

Die 2011er-Version teilt sich in Small Business Server 2011 Essentials für kleine Unternehmen bis zu 25 PCs und Small Business Server 2011 Standard für Unternehmen mit bis zu 75 PCs. Sie basiert auf der überarbeiteten Technologie von Windows Server 2008 R2 und bietet einfachere Virtualisierung, Remotezugriff von nahezu überall, einen plangesteuerten Shutdown, eine erweiterbare Health-Monitoring-Infrastruktur und eine noch einfachere Handhabung.

Letztes Jahr wurde das Windows Small Business Server 2011 Premium Add-On eingeführt, mit dem Sie sehr flexibel weitere Server zu ihrem Portfolio hinzufügen können. Zahlreiche Branchen-Anwendungen, wichtige Analyse-Technologien und virtuelle Server auf der Basis von Hyper-V können so auf dem zusätzlichen Server genutzt werden.

Und jetzt kommt der Clou: Sie sind bereits Windows Server-Kunde, allerdings mit SBS 2008? Dann haben Sie ab sofort die Möglichkeit, das SBS 2011 Premium Add-On dazu zu kaufen und auch in Ihrer 2008er-Server-Umgebung einzusetzen. Sie erhalten damit die erweiterten Funktionen des Add-Ons, ohne Ihre Server auf SBS 2011 upgraden zu müssen.

Um das Add-On auch mit SBS 2008 zu nutzen, müssen Sie eine zusätzliche SBS 2011-CAL-Suite für jeden Nutzer kaufen, die sich mit dem Add-On-Server verbindet. Das ist für 2008-Nutzer günstiger als das Upgrade auf SBS 2011 Standard + Premium Add-On – wenn Sie das nicht ohnehin schon planen. Denn unterm Strich am günstigsten fahren Nutzer des SBS 2011, die nur nach das Premium Add-On dazu buchen.

Ausführliche Informationen zu den Small Business Servern finden Sie im KMU-Portal. Alles zum Premium Add-On und zum Small Business Server 2011 gibt es hier.

Erfolgreiches Arbeiten wünscht Ihnen

Rebecca Schickel