Eye-Fi SD-Speicherkarte mit WLAN-FunktionDie meisten Neuheiten auf der Cebit erscheinen in diesem Jahr im Verborgenen. Zu sehen oder offensichtlich erkennbar sind sie nicht, denn sie liegen im Inneren von Hard- und Software. Für das Auge ist nicht so viel dabei.

Eine der interessanten Neuheiten, die erstmals in Europa gezeigt werden - wenn auch nur im Pressebereich der Messe -, ist eine Speicherkarte, die eine WLAN-Funktion in die Digitalkamera bringt. Eye-Fi hat seine SD-Speicherkarte 8GB Eye-Fi Pro X2 mit nach Hannover gebracht. Sie passt in jeden digitalen Fotoapparat, der mit SD-Karten arbeitet. Über das eingebaute Funknetz-Modul lassen sich Fotos drahtlos senden - entweder an den eigenen Computer oder direkt zu Online-Plattformen wie Flickr und Facebook. Man braucht also kein Kabel mehr, um seine Fotos zu sichern. Und mit dem "Endless Memory Mode" der Karte werden die Bilder, die per Funk bereits gesichert wurden, gelöscht, so dass wieder der volle Speicher zur Verfügung steht.

Praktisch ist diese Kombination aus SD-Speicher- und WLAN-Karte nicht nur für Freunde von sozialen Netzwerken im Internet, sondern sicher auch für jeden, der schnell Bilder weitergeben muss, ganz gleich ob als Gutachter, Journalist, Fotograf oder als Kundenberater.

Ab Ende April soll die Karte für knapp 130 Euro in den Handel kommen. www.eye.fi