Microsoft für kleine und mittelständische Unternehmen

Themen rund um den Einsatz von IT in kleinen und mittelständischen Unternehmen

March, 2010

Beiträge
  • Neues vom Windows XP Mode in Windows7

    Bisher war für den Windows XP Mode unter Windows 7 ProfesWindows_7_SP1sional und Ultimate ein PC nötig, der hardwarebasierende Virtualisierung unterstützt. Diese Voraussetzung wird zukünftig mit dem Service Pack 1 für Windows 7 wegfallen. Dadurch wird eine Hürde aus dem Weg geräumt, die bei einigen Kunden zu Problemen geführt hat. Einen genauen Zeitpunkt für das Service Pack 1 gibt es aktuell noch nicht.

    Weitere Informationen zum Service Pack 1 hat Daniel Melanchthon in seinem Blog.

    Hier geht’s zum  XP Modus Download.

    mit besten Grüßen

    Ihr
    Andreas Hennig

    www.microsoft.de/kmu

  • Telekommunikationsriesen kämpfen mit Services und Preise um Geschäftskunden

    Sie sorgen dafür, dass die Welten mit einander verbunden werden können, die Telekommunikationsunternehmen. Die großen drei in Deutschland aktiven Anbieter mit Mobilfunk und Festnetz Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica/O2 buhlen auf der Cebit intensiv um Geschäftskunden:

    Vodafone geht den Weg vom Netzanbieter zum IP-Dienstleister, will also verstärkt Services per Internettechnologie anbieten. Ein Beispiel ist OfficeNet, die mobile Nutzung der Telefonanlage. Geschäftskunden brauchen damit keine eigene Telefonanlage mehr. Vodafone sorgt dafür, dass die Mitarbeiter einfach telefonisch erreichbar bleiben, ganz gleich ob mobil oder am Schreibtisch. Funktionen wie "Durchstellen" und die interne Anzeige, ob eine Leitung belegt ist, gehören bei der virtuellen Telefonanlage von Vodafone dazu.

    Die Deutsche Telekom geht mit ihrem DeutschlandLAN noch einen Schritt weiter und integriert in ihr Kommunikationsangebot für Geschäftskunden stärker auch die Datenkommunikation. Internet und E-Mail gehören dazu.

    Und Telefónica/O2 will mit einem regelrechten Kampfpreis für mobile Sprach- und Datenkommunikation Geschäftskunden gewinnen. Unter O2 on Für 29 Euro netto bietet das Unternehmen eine Flatrate in alle deutschen Netze und fürs Surfen, allerdings wird nach dem Überschreiten von 300 Megabyte Datenvolumen die Geschwindigkeit gedrosselt. Für 5 Euro netto mehr gibt's eine zweite Sim-Karte, beispielsweise fürs Notebook, und die ungebremste Geschwindigkeit steht bei fünf Gigabyte zur Verfügung.

  • Servervirtualisierung und Systemmanagement im Überblick

    Eine gute Einführung in das Thema Servervirtualisierung und Systemmanagement gibt der Microsoft-Partner Tech Data auf seinen Themen-Webseiten. Unter dem Motto „Kosten im Betrieb senken“ werden die unterschiedlichen Virtualisierungs- und Systemmanagement-Lösungen übersichtlich dargestellt und auf ihren wirtschaftlichen Nutzen im Unternehmen Kosten senken im Betrieb abgeklopft. Zahlreiche kostenlose Downloads verschaffen Interessierten einen tieferen Einblick in die verfügbaren Technologien und ihre Einsatzmöglichkeiten. Und sollten nach der Lektüre immer noch Fragen offen geblieben sein oder der Wunsch nach dem Technologieeinsatz im eigenen Unternehmen konkret werden, vermittelt Tech Data die geeigneten, zertifizierten Partner in Ihrer Nähe!

  • Jetzt Office 2007 kaufen und kostenlos auf Office 2010 upgraden*

    Jetzt geht’s los: Wenn Sie heute Office 2007 kaufen können Sie im Sommer bei Verfügbarkeit kostenlos auf Office 2010 upgraden*. Der Begriff für diese Zeit nennt sich Technologiegarantie, Sie kaufen die aktuelle Version und können bei Verfügbarkeit auf die neue Version umsteigen. Da sich die Editionen mit Office 2010 ändern (es gibt weniger, damit wird etwas übersichtlicher in der Office-Familie). Dadurch gibt es einige spannende Upgradepfade. Alle Varianten zeigt die Grafik:

    image

    Wenn Sie heute zum Beispiel Office Small Business 2007 kaufen, können Sie bei Verfügbarkeit auf Office Professional 2010 upgraden. Die Besonderheit dabei ist, dass Sie während der Technologiegarantie Zeit den Business Contact Manager 2010 herunterladen können.

    Was ist neu in Office 2010?

    Die einzelnen Anwendungen kommen natürlich mit neuen Features, wie zum Beispiel die Videobearbeitung in PowerPoint oder der Social Connector für Outlook. Richtig spannend wird es aber erst im Zusammenspiel mit dem Internet bzw. dem sogenannten Cloud Computing. Dann können Sie nämlich gleichzeitig von verschiedenen Orten gemeinsam an einem Word-Dokument arbeiten oder per Web-Apps über einen Internet-Browser aus dem Internetcafe Ihre Office Dokumente bearbeiten. Aber sehen Sie doch selbst:

     

    Also gleich Office 2010 Beta testen und über die Technologie-Garantie sichern!

    mit besten Grüßen

    Ihr
    Andreas Hennig

    www.microsoft.de/kmu

    * Nein, hier kommt kein Haken, nur eine Erklärung: Der Download wir im Sommer zur Verfügung stehen, wenn Office 2010 verfügbar ist. Sie können gegen Gebühr auch eine DVD bestellen. Sie müssen Ihr Office 2007 zwischen dem 5.März 2010 und dem 30. September 2010 bei einem autorisierten Händler erworben und aktiviert haben. Zur Anforderung des Upgrades benötigen Sie den aktivierten Produkt-Key und Ihre Quittung vom Kauf. Je Office 2007 Produkt gibt es ein Office 2010 Tech-Garantie-Upgrade, maximal jedoch 25 Produkte pro Person.

  • Microsoft-Sicherheitsempfehlung kündigt Sicherheitsupdate an

    Microsoft hat für heute Abend (30. März) ein außerplanmäßiges Sicherheitsupdate für den Internet Explorer angekündigt. Es soll die Schwachstelle im Internet Explorer 6 und 7 schließen, die Microsoft in der Sicherheitsempfehlung (981374) Anfang März beschrieben hatte.

    Weitere Informationen zum Update erhalten Sie im Sicherheitsportal von Microsoft.

    Nachtrag: Die Sonderseite mit Dowbloadlink zum Sicherheitsupdate ist live.