Microsoft hat durch den weltweiten Einsatz von Unified-Communication-Technologien insgesamt 212 Millionen US-Dollar Kosten eingespart, seinen Mitarbeitern 28 Minuten Zeitersparnis pro Tag ermöglicht und die Umwelt durch die Vermeidung von Reisen und damit 17.000 Tonnen CO2-Emissionen geschont. Das geht aus einer jüngst veröffentlichten Pressemitteilung hervor.

Die heutige Arbeitswelt steht mitten in einem historischen Umbruch hin zur Wissensarbeit als vorherrschender Form der Erwerbstätigkeit. Dabei spielt Informationstechnologie eine Schlüsselrolle. Denn durch sie entstehen neue Arbeitsformen, die Mitarbeitern mehr zeitliche und räumliche Freiheiten geben und gleichzeitig die Produktivität und Innovationskraft der Unternehmen stärken, heisst es weiter.

Microsoft setzt diese Vision von der neuen Welt des Arbeitens schon heute in die Realität um. Ein Schritt, der sich auszahlt. Brauchen Sie mehr Informationen rund um diese Microsoft-Lösungen? Einen guten Startpunkt bilden unsere Seiten rund um Unified Communications sowie zu effiziente und sichere Kommunikation und Zusammenarbeit, die Sie im IT Manager-Portal finden.

posted by Lars Schmoldt

Alle Artikel auf dem IT Manager Blog anzeigen