Schlecht für die Umwelt und vermeidbare Kosten. Laut cio.de kostet das nächtliche Laufenlassen von Computern deutsche Firmen mehr als 900 Millionen Euro. Nur gut die Hälfte der Mitarbeiter fahre ihren Rechner jeden Abend herunter. Viele verzichteten darauf, weil ihnen der Vorgang zu lange dauere. Energiekosten, die jeder CIO leicht einsparen lassen könnte. Bis zu 285,000 Euro bei 10,000 Clients.

Den kompletten Artikel lesen Sie auf cio.de

posted by Lars Schmoldt

Alle Artikel auf dem IT Manager Blog anzeigen