Microsoft hat die Namen der kommenden Windows 7 Versionen bekanntgegeben. Neben einer Heim- und Geschäftsvariante wird es auch wieder die Enterprise Version für Volumenlizenzkunden geben. Auch eine abgespeckte Version für spezielle Hardware ist vorgesehen. Damit sind aber nicht Netbooks gemeint; hier läuft problemlos die Version für Privatkunden. Lesen Sie mehr unter http://www.microsoft.com/presspass/features/2009/feb09/02-03NetbooksQA.mspx und http://www.microsoft.com/presspass/features/2009/feb09/02-03Win7SKU-QA.mspx 

Für die meisten Geschäftskunden sind die Varianten Windows 7 Professional und Windows 7 Enterprise die passenden Produkte, mehr dazu unter http://www.microsoft.com/windows/enterprise/products/windows-7.aspx